Zurück zur Übersicht

Caryopteris x clandonensis 'Blue Balloon' ® - Bartblume

Preis: 7,50 €
ab 5 Stück 7,30 €
ab 10 Stück 7,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52480-104
2-Liter Solitärtopf

Stk.

Eine hoch wachsende Sorte mit dichtem, kompaktem Aufbau, schöner Blattfarbe und besonders großen, leuchtend blauen Blüten. Die zahlreichen Blütenstände erscheinen auch im Randbereich der Pflanze und verstärken zusätzlich die Blühwirkung. Interessant...

Eine hoch wachsende Sorte mit dichtem, kompaktem Aufbau, schöner Blattfarbe und besonders großen, leuchtend blauen Blüten. Die zahlreichen Blütenstände erscheinen auch im Randbereich der Pflanze und verstärken zusätzlich die Blühwirkung. Interessant auch wegen der etwas späteren Blütezeit. Zur Einzelstellung im Garten und für Pflanzgefäße ab 10 Liter Erdvolumen geeignet.

Ein Rückschnitt im Frühjahr fördert die Blütenbildung und sollte stets recht tief erfolgen, denn die Blütenansätze bilden sich ausschließlich an den einjährigen Trieben. Zu starke Düngung hemmt die Blühwilligkeit.

Caryopteris sind Kleinsträucher mit kräftigen, herbaromatischen Blättern, grausilbrigen Trieben und mit auffallenden, leuchtendblauen Blüten in dichten Büscheln. Wertvolle Spätsommerblüher, die insbesondere in Kombination mit Lavendel und Perovskien die Blütezeit in mediterranen Beeten verlängern. Sehr gut hitzeverträglich und wärmeliebend. Für durchlässige, nicht zu nährstoffreiche Böden in voller Sonne. In rauen Lagen leichter Winterschutz ratsam, bei Herbstpflanzung bitte einen Schutz aus Reisig geben! Tipp: Durch tiefe Pflanzung (bis zu 10 cm) kommen die Pflanzen sicher durch den Winter!

Blütenfarbe

blau

Blütezeit

August–November

Höhe

100 cm–130 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

80 cm

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Verbenaceae

Kundenfrage | 04. September 2014
Welche anderen Spätblüher àußer der Bartblume können Sie empfehlen?
Antwort | 05. September 2014
Chrysanthemen, Astern und Gräser sind typische Spätblüher. Auch Eupatorim und Stauden-Sonnenblumen sehen im Herbst noch sehr attraktiv aus.

Kundenfrage | 28. April 2013
Wann treibt die Pflanze? Ich habe sie jetzt das dritte Jahr im Garten, und bisher zeigen sich keine Triebe.
Antwort | 30. April 2013
Caryopteris clandonensis 'Blue Balloon' sollte bereits schon Austrieb zeigen.

Kundenfrage | 25. August 2011
Was bedeutet "tiefe Pflanzung" (bis zu 10 cm) genau? Ballenoberfläche 10 cm tief einpflanzen?
Antwort | 25. August 2011
Ja, pflanzen Sie so, dass die Ballenoberfläche 10 cm unter der Erde ist, das verträgt Caryopteris clandonensis 'Blue Balloon'  sehr gut. Dieses Procedere fördert sogar die Winterhärte.

Kundenfrage | 07. April 2010
Wie weit muß ich den Blue Balloon zurück schneiden?
Antwort | 08. April 2010
Im (nicht zu zeitigen) Frühjahr sollten Bartblumen kräftig zurückgeschnitten werden. Die Schnitthöhe wird dabei ca. 15 cm über dem Boden gewählt. 

Frage stellen

Pflanzpartner