Artemisia abrotanum 'Citrina' – Zitronen-Eberraute

Preis: 5,10 €
ab 5 Stück 4,90 €
ab 10 Stück 4,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 71017
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Aromatisch duftende Eberraute mit feinem, bitterlich-herbem Zitronenaroma. Der beruhigende Duft wird bei Berührung oder Zerreiben der Blätter freigegeben. Warum also nicht dieses Kraut direkt an den Wegesrand pflanzen, um beim Vorbeilaufen immer den angenehmen Duft in der Nase... Mehr lesen

Aromatisch duftende Eberraute mit feinem, bitterlich-herbem Zitronenaroma. Der beruhigende Duft wird bei Berührung oder Zerreiben der Blätter freigegeben. Warum also nicht dieses Kraut direkt an den Wegesrand pflanzen, um beim Vorbeilaufen immer den angenehmen Duft in der Nase zu haben?

Mit ihrem zierlichen graugrünen, fein zerteilten Laub eignet sie sich sehr gut als Strukturpflanze und schafft Harmonie in farblich aufregenden Pflanzkombinationen. Die leicht gelbliche Blüte ist eher unscheinbar. Wegen ihrer guten Schnittverträglichkeit kann die Eberraute auch als aromatische Heckeneinfassung verwendet werden.

In der Küche eignet sich die Sorte 'Citrina' sehr gut zum Füllen von Enten und Gänsen. Am besten längere Zeit mitbraten. Ansonsten kann man der Verwendung ähnlich der normalen Eberraute nachgehen - überall dort, wo ein fein herbes Zitronenaroma passt.
Nebenbei ist die Zitronen-Eberraute ein wahrlich ungewöhnliches, zugleich phantastisches Badekraut. Im Anschluss unbedingt eine Bowle mit dem aparten Kraut probieren!

Die Zitronen-Eberraute bevorzugt durchlässige Böden und einen sonnigen Standort. Im Winter vor übermäßiger Nässe und Kälte schützen. Die Triebe des Halbstrauches sollten erst im Frühjahr eingekürzt werden.

Artemisia - Raute, Wermut

In der Gattung Artemisia finden Sie vielgestaltige, meist stark aromatisch duftende Stauden oder Halbsträucher. Die Blüten sind häufig unscheinbar. Die dekorativen, oft silberlaubigen Blattschmuck- und Strukturpflanzen eignen sich für durchlässige Böden und warme, sonnige Standorte.

Blütenfarbe

gelblich

Blütezeit

Juli–September

Höhe

40 cm–90 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/FS/St1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 7.2 St./m²

Geselligkeit

I

Duftend

ja

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 31. Juli 2023
Bildet diese Pflanze Ausläufer?
Antwort | 01. August 2023
Artemisia abrotanum 'Citrina' gehört zu den Halbsträuchern und bildet keine Ausläufer.

Kundenfrage | 07. April 2020
Gedeiht diese Pflanze auch in einem Topf?
Antwort | 07. April 2020
Ja, man kann Artemisia abrotanum 'Citrina' auch gut im Kübel halten. Dieser sollte ca. 10-20 Liter Erdvolumen haben. Als Substrat verwenden Sie am besten Kübelpflanzenerde, die Sie mit etwas Sand noch abmagern können. Klassische Blumenerde ist für die Artemisia nicht geeignet, weil die zu stark aufgedüngt und zu humusreich ist.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner