Polygonum amplexicaule 'Anna' – Kerzen-Knöterich

Preis: 7,50 €
ab 5 Stück 7,30 €
ab 10 Stück 7,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52935-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stk.

'Anna'  ist ein Zufallssämling, der in unserer Gärtnerei entdeckt wurde. Neu und ungewöhnlich ist seine leuchtende rosa Blütenfarbe, die schon von weitem ins Auge sticht. Dennoch ist die Farbe sehr verträglich und mit kühlen Rot-, Rosa- und Blautönen... Mehr lesen

'Anna'  ist ein Zufallssämling, der in unserer Gärtnerei entdeckt wurde. Neu und ungewöhnlich ist seine leuchtende rosa Blütenfarbe, die schon von weitem ins Auge sticht. Dennoch ist die Farbe sehr verträglich und mit kühlen Rot-, Rosa- und Blautönen einfach zu kombinieren.

Nach einer längeren Test-Phase, in welcher sich Anna als sehr gesund und robust erwiesen hat, sind wir nun der Überzeugung Ihnen diese Sorte als attraktive, gartenwürdige Neuheit anbieten zu können.

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

100 cm–140 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR2/Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

90 cm

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Staudengärtnerei Gaißmayer (DE) 2013

Familie

Polygonaceae

Kundenfrage | 02. Mai 2017
Breitet sich die Sorte Anna stark aus? Oder ist sie auch für kleine Beete geeignet?
Antwort | 04. Mai 2017
Polygonum amplexicaule 'Anna' wächst breit buschig, macht aber keine Ausläufer. Sie kann auch in kleineren Beeten verwendet werden - der Pflanzabstand von ca. 90 cm sollte aber eingehalten werden.

Kundenfrage | 11. August 2015
Kommen Polygonum amplexicaule mit Wurzeldruck zurecht? Gibt es dahingehend Unterschiede zw. den Sorten?
Antwort | 13. August 2015
Polygonum amplexicaule verträgt bedingt Wurzeldruck. Zwischen den einzelnen Sorten gibt es diesbezüglich keine Unterschiede.

Kundenfrage | 01. November 2014
Muss ich die Pflanze vor dem Winter runterschneiden?
Antwort | 04. November 2014
Der Kerzen-Knöterich blüht meist bis zum Frost, der allerdings der Blütenpracht ein abruptes Ende bereitet. Bis dahin sollte man ihn unbedingt noch stehen lassen um die letzten Blüten im Jahr einzufangen. Das abgestorbene Laub kann dann entweder gleich entfernt werden oder bis zum Frühjahr liegen bleiben. Da Kahlfröste eher schlecht vertragen werden, sollte bei sehr kalten Temperaturen sowie beim Rückschnitt im Herbst eine Kompostgabe oder eine schützende Abdeckung mit Laub und Reisig erfolgen.

Frage stellen

Pflanzpartner