Bestellpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Phlox glaberrima ssp. triflora 'Bill Baker' – Vorsommer-Phlox

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 62112-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Auf dunklen Blütenstielen erscheinen lilarosa Blüten, die eine helle Mitte haben und nicht grell, sondern sanft und pastellfarben wirken. Diese Wirkung wird durch die helle Unterseite der breiten Blütenblätter verstärkt.

Charakteristisch für die Unterart triflora ist die Anordnung der Blüten: Im Blütenstand stehen immer drei Blüten beieinander. Die Pflanzen blühen sauber ab, so dass auf einen Rückschnitt verzichtet werden kann."

Phlox glabberrima

Die Heimat von Phlox glaberrima liegt wie von fast allen Phlox-Arten in den USA. Der Vorsommer-Phlox ist heimisch in Carolina, Missouri und Ohio. Dort findet man ihn vor allem in lichten Wäldern auf frischen bis feuchten Böden. Auch im Garten sollte man ihn so verwenden, dass er nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Für eine gute Entwicklung ist ein ausgewogenes Verhältnis von Licht und Schatten sehr wichtig. Besonders im Flachland profitiert Phlox glaberrima von absonnigen bis halbschattigen Standorten, die etwas Schutz vor direkter, zu heißer Sonneneinstrahlung bieten. In Höhenlagen sind eher etwas sonnigere Standorte ratsam.

Der robuste Vorsommer-Phlox fügt sich vor allem in Pflanzungen mit naturhafter Wirkung sehr gut ein. Am Gehölzrand, zwischen lichten Sträuchern fühlt er sich wohl. Dort bildet er mit der Zeit größere Bestände. Lehmige, jedoch durchlässige und frische Böden werden bevorzugt. Der Boden sollte nur mäßig nährstoffreich sein; auf zu nährstoffreichen Böden kann die Standfestigkeit leiden.

Der kompakte Wuchs und die überaus reiche Blüte machen diesen problemlos wachsenden, sehr dankbaren Phlox besonders wertvoll. Durch kurze Rhizom-Ausläufer bilden sich mit der Zeit breite, kräftige Bestände mit sehr zahlreichen standfesten Blütentrieben und Blüten, die sich ausgezeichnet in der Vase halten. Das Laub der sterilen Blatttriebe ist wintergrün. Auf günstigen Standorten kann diese Art fast Bodendeckerqualitäten erreichen.
Blütenfarbe

lilarosa

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

40 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr3/GR2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Familie

Polemoniaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken