Hosta Hybride 'Fulda' – Blaublatt-Funkie

Preis: 12,50 €
ab 5 Stück 12,30 €
ab 10 Stück 12,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52132-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Ganz ohne jeden Zweifel ist die deutsche Hosta-Sorte 'Fulda' (Tardiana-Typ) eine der allerschönsten blaublättrigen Hosta-Sorten. Sie wurde von Heinz Klose gezüchtet und ist leider sehr selten zu haben. Wir freuen uns, Ihnen hier diese Preziose anbieten zu können. Mehr lesen

Ganz ohne jeden Zweifel ist die deutsche Hosta-Sorte 'Fulda' (Tardiana-Typ) eine der allerschönsten blaublättrigen Hosta-Sorten. Sie wurde von Heinz Klose gezüchtet und ist leider sehr selten zu haben. Wir freuen uns, Ihnen hier diese Preziose anbieten zu können.

Die kleine bis mittelgroße Fulda gefällt besonders durch ihre sehr auffallende Farbe: Ein sehr helles, silbrig schimmerndes Blau, das bei bestimmten Lichtverhältnissen fast türkis wirken kann. Die herzförmigen Blätter sind von dicker Substanz. Fulda wächst kompakt und sehr gleichmäßig und bildet einen entzückenden kleinen Busch. Wie alle blaublättrigen Hosta-Sorten möchte sie einen schattigen Pflanzplatz, wo sie hält ihre Farbe am besten halten kann. Im August erscheinen fast weiße, schön geformte Blüten.

Mehr zu dieser Pflanze in unserem Februar-Rätsel 2011.

Hosta

Das Angebot an Hosta ist riesig und selbst für Profis kaum noch überschaubar. Mehr als 4000 registrierte Sorten gibt es inzwischen. Wir haben deshalb aus dem überbordenden Angebot für unsere Kunden mit viel Sorgfalt Klassiker und einige inzwischen sehr bewährte aber auch neue Hosta-Besonderheiten ausgewählt, die wir aus unserer eigenen Erfahrung heraus für ganz besonders empfehlenswert halten.

Funkien zählen zu den dekorativsten Blattschmuckstauden für schattige und halbschattige Lagen und sind zudem wunderbare Kübelpflanzen. Inzwischen gibt es auch sonnentolerante Sorten. Langgestreckte, auch duftende Blütentrauben sind im Sommer oder im Herbst ein zusätzlicher Schmuck. Funkien treiben spät aus, daher sind sie ideale Partner zu Frühlingsgeophyten, die nach der Blüte einziehen. Humoser, lockerer und nährstoffreicher Boden mit ausreichender Feuchtigkeitsversorgung sorgt für gutes Gedeihen. Die extrem langlebigen und winterharten Pflanzen entwickeln sich mit den Jahren zu prachtvollen und imposanten Schönheiten, an denen auch noch Ihre Kinder und Enkel Freude haben werden.

Lesen Sie mehr zu Hosta.

Blütenfarbe

hell-lavendel, fast weiß

Blütezeit

August

Höhe

30 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

GR/G2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I-II

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Heinz Klose (DE) 1988

Familie

Hostaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen