Bestellpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet.

Echinops bannaticus 'Taplow Blue' – Kugeldistel

Preis: 4,46 €4,55 €
ab 5 Stück 4,31 €4,40 €
ab 10 Stück 4,12 €4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51928-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Unglaublich intensiv blaue Kugelblüten sind kennzeichnend für diese empfehlenswerte, reich blühende, vegetativ vermehrte Sorte der Kugeldistel. Auffällig sind auch die graufilzigen Blattunterseiten. Die aufrechte, verzweigte Pflanze ist bei Bienen und Schmetterlingen... Mehr lesen

Unglaublich intensiv blaue Kugelblüten sind kennzeichnend für diese empfehlenswerte, reich blühende, vegetativ vermehrte Sorte der Kugeldistel. Auffällig sind auch die graufilzigen Blattunterseiten. Die aufrechte, verzweigte Pflanze ist bei Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt. Auf trockenen, sonnigen und warmen Standorten lassen sich beispielsweise mit Scabiosa herrliche Kombinationen verwirklichen.

Der Gattungsname Echinops leitet sich ab von den lateinischen Worten echinus (Igel) und opsis (ähnlich) und bezieht sich auf das Aussehen der Blüten, die wie ein zusammengerollter Igel aussehen.

Echinops

Die Gattung Echinops umfasst ca. 75 Arten, von welchen sich allerdings nur wenige als gartentauglich erweisen. In ihrer Heimat, also in Asien, dem Orient, in Balkanländern und im östlichen Mitteleuropa, sind diese hauptsächlich an Felshängen, in Steppen und heißen, trockenen Gegenden anzutreffen.
Die Blüten sind in kugeligen Köpfen angeordnet und blühen in verschiedenen Blau- und Weißtönen. Verwendung finden diese dekorativen recht anspruchslosen Pflanzen in Staudenrabatten und Naturgärten auf eher mageren, trockenen Böden in sonnig-heißer Lage. Besonders schön ist die Kombination mit anderen Sonne und Wärme liebenden Stauden, wie z.B. Verbascum, Festuca, Stipa, Gypsophila und vielen anderen. Stehen Kugeldisteln auf zu fetten oder zu feuchten Böden, dann können diese zum Kippen neigen; auf trockenen, eher kargen Standorten hingegen zeigen sie sich sehr standfest.
Die Blüten locken zahlreiche Bienen und andere nützliche Insekten an. Zudem eignen sie sich hervorragend zum Schnitt. Sie halten sich sehr gut in der Vase, können aber auch als Trockenblumen geschnitten werden. Um haltbare Trockenblumen zu ernten, muss der Schnitt vor dem Öffnen der ersten Blüten erfolgen.
Blütenfarbe

blau

Blütezeit

Juli–September

Höhe

80 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B/GR2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

70 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Barr (GB)

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 05. März 2020
Wie viele Pflanzen pro qm empfehlen Sie?
Antwort | 05. März 2020
Man braucht ca. 2 Stück pro m².

Kundenfrage | 06. November 2017
Ab wann kann man denn Kugeldisteln allgemein wieder pflanzen, Sie schreiben ja im Spätherbst nicht. Ab März dann wieder?
Antwort | 06. November 2017
Es kommt auf den Boden an, ob man die Kugeldisteln noch pflanzen kann. Wenn der Boden gut durchlässig ist, sodass es keine Gefahr durch Winternässe besteht, können Sie die Kugeldisteln auch jetzt im Spätherbst noch gut pflanzen.

Kundenfrage | 09. Juli 2016
Habe ich bei einer jetzigen Bestellung blühende Exemplare der Kugeldistel Familie oder sind diese runtergeschnitten ? Herzlichst Daniela Schulze
Antwort | 13. Juli 2016
Für den Versand müssen wir die meisten Stauden runterschneiden, da die sonst oft zu groß sind für das Paket. Auch würden die Blüten (wenn welche dran sind) durch den Transport eher Schaden nehmen. Die Kugeldisteln würden also leider nicht blühen, wenn diese bei Ihnen ankommen.

Kundenfrage | 28. April 2012
Wie dauerhaft ist diese Pflanze bzw. wieviele Jahre lebt sie bei richtiger Pflege? Sät sie sich von selbst aus oder ist sie steril ?
Antwort | 30. April 2012
Echinops banaticus 'Taplow Blue' ist relativ langlebig und wird bei uns vegetativ vermehrt. Auf unserem Mutterpflanzenacker haben wir von dieser Kugeldiestel noch keinen Sämling entdeckt.

Kundenfrage | 03. Juni 2011
Sollte diese Distel im Herbst der eher Frühjahr gepflanzt werden ? Und: Zieht sie sich nach der Blüte ganz zurück oder sind die Blätter "immergrün"?
Antwort | 06. Juni 2011
Echinops banaticus 'Taplow Blue' kann, außer im Spätherbst, die ganze Saison lang gepflanzt werden. Das Laub bleibt nach der Blüte auf zusagenden Standorten noch attraktiv, ist jedoch nicht wintergrün.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken