Delphinium Elatum-Hybride 'Janusz Korczak' – Hoher Rittersporn

Preis: 6,42 €6,55 €
ab 5 Stück 6,08 €6,20 €
ab 10 Stück 5,88 €6,00 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52854-102
11 cm Topf (1 l)

Stück

Dichte, kerzenartige, wenig verzweigte Blütenrispen aus enzianblauen Einzelblüten mit perlmuttartigem Schimmern sind kennzeichnend für Delphinium 'Janusz Korczak'. Diese Sorte wurde von Wolfgang Kautz, einem ehemaligen Mitarbeiter Karl Foersters, ausgelesen.

Er benannte diese Sorte nach 'Janusz Korczak', einem polnischen Arzt, Kinderbuchautor und bedeutendem Pädagogen. Als jüdischer Leiter eines Kinderheims im Warschauer Ghetto schlug er die letzte Chance aus sein eigenes Leben zu retten und begleitete die ihm anvertrauten Kinder nach Treblinka."

Delphinium Elatum-Hybride

Das kennzeichnende Merkmal dieser vegetativ vermehrten Rittersporn-Gruppe sind schmale, dichte, kerzenartige, wenig verzweigte Blütenrispen und ein hoher Wuchs. Die meisten Sorten sind relativ standfest, weshalb sie sich sehr gut zur Verwendung im Staudenbeet eignen. Wer jedoch ganz sicher gehen will, sollte Rittersporne dieser Gruppe grundsätzlich stützen, damit die ganze Pracht nach einem kräftigen Gewitter nicht geknickt am Boden liegt.

Die meisten Sorten remontieren nach einem Rückschnitt. Die Nachblüte fällt in der Regel etwas kleiner aus, hält dafür aber etwas länger. Das Sortiment dieser Gruppe wurde eindeutig von Karl Foerster geprägt.
Die Pflanzen benötigen durchlässigen, nahrhaften, neutralen  oder leicht sauren Boden, der im Idealfall vor der Pflanzung mit Kompost oder gut abgelagertem Mist angereichert wurde. Für eine optimale Entwicklung der Pflanzen sind regelmäßige Düngergaben im März und nach dem Rückschnitt im Sommer nötig.

Blütenfarbe

tief enzianblau mit Perlmuttschimmer

Blütezeit

Juni und September

Höhe

160 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B2

  • Beet frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Giftklasse

sehr stark giftig +++

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Kautz (DE)

Familie

Ranunculaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken