Campanula lactiflora 'Prichard's Variety' – Dolden-Glockenblume

Preis: 4,55 €
ab 5 4,40 €
ab 10 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50341-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Dolden-Glockenblumen gehören zur ersten Wahl, wenn Beete und Rabatten im "Englischen Cottage-Stil" gestaltet werden sollen. 'Prichard's Variety' bleibt mit seinen 60-80 cm Höhe noch relativ moderat und ist daher vielseitiger einsetzbar als seine meist etwa... Mehr lesen

Dolden-Glockenblumen gehören zur ersten Wahl, wenn Beete und Rabatten im "Englischen Cottage-Stil" gestaltet werden sollen. 'Prichard's Variety' bleibt mit seinen 60-80 cm Höhe noch relativ moderat und ist daher vielseitiger einsetzbar als seine meist etwa meterhohen Schwestern.

Unter diesem Namen sind offenbar mehrere Farbschläge im Umlauf. Wir haben uns entschieden, den hellen Typ zu vermehren - die zart amethyst-violett blühenden Blüten lassen sich nämlich auch zu weiteren Glockenblumen sehr reizvoll kombinieren. Besonders gut gefällt uns die Pastell-Kombination mit Loddon Anne. Aber auch ein fein abgestuftes blauviolettes Dreier-Dream-Team aus der hellen Prichards Variety, der mittleren Sommerhimmel und der dunklen Superba ist hinreißend - etwa zu Rosen oder zwischen silbrig belaubten Stauden.

Campanula lactiflora wächst am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte durchlässig aber nicht allzu trocken sein. Lediglich in sehr rauen Lagen oder sehr strengen Wintern sollte durch Laub abgedeckt werden. Schneidet man die Pflanzen nach dem ersten Flor um etwa die Hälfte zurück, remontieren sie im September. Die Blüten sehen noch dazu klasse in der Vase aus.

Blütenfarbe

hellviolettblau

Blütezeit

Juni–August

Höhe

60 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

65 cm

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Campanulaceae

Kundenfrage | 02. Mai 2019
Lässt sich diese Campanula gut teilen und umsetzen?
Antwort | 02. Mai 2019
Ja, Campanula lactiflora kann man im Frühjahr gut aufnehmen und teilen.

Kundenfrage | 31. März 2019
Wird sie von Schnecken gefressen?
Antwort | 04. April 2019
Ja, Campanula sind leider recht beliebt bei Schnecken.

Kundenfrage | 12. Oktober 2017
Ist es üblich, dass C. Prichards Variety am Fuss stark verholzt? Sollte man die Pflanze dann eher im Frühjahr zurückschneiden? Danke für die Antwort!
Antwort | 12. Oktober 2017
Das habe ich an meiner 'Loddon Anne' auch schon beobachtet. Wann Sie die Glockenblume zurückschneiden ist aber egal - Sie können das im Herbst oder erst im Frühjahr machen.

Kundenfrage | 18. September 2017
Ist diese Glockenblume standfest, oder benötigt sie eine Stütze?
Antwort | 19. September 2017
Campanula lactiflora sind generell gut standfest und brauchen keine Stütze. Sie sind allerdings bei Schecken recht beliebt.

Kundenfrage | 14. Juli 2013
Nun ist die Glockenblume verblüht. Wie und wann soll ich sie zurückschneiden?
Antwort | 16. Juli 2013
Ein Rückschnitt  nach der Blüte, bis auf eine Handbreite, sorgt bei der Dolden-Glockenblume 'Prichard's Variety' für frisch-grünen Neuaustrieb und verhindert somit eine Selbstaussaat.

Kundenfrage | 13. August 2010
Braucht diese Campanula sauren Boden? C. persicifolia und C. latiflora macrantha gedeihen bei mir gut.
Antwort | 16. August 2010
Campanula lactiflora ist unserer Erfahrung nach gegenüber verschiedenen ph-Werten recht tolerant. Wichtig ist aber, dass der Standort, wo gepflanzt wreden soll, nicht zu trocken ist.

Frage stellen

Pflanzpartner