Anemone sylvestris 'Flore Pleno Elise Fellmann' – Großes Wald-Windröschen

'Elise Fellmann', 'Flore Pleno'
Preis: 6,55 €
ab 5 6,20 €
ab 10 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52002-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Bereits 1896 wurden in "Möller´s Deutsche Gärtnerzeitung" folgende Beiträge über dieses Juwel veröffentlicht: "Erst grünlichweiß, dann aber reinweiß bieten sich dem Beschauer die großen, dichtgefüllten Blumen... Mehr lesen

Bereits 1896 wurden in "Möller´s Deutsche Gärtnerzeitung" folgende Beiträge über dieses Juwel veröffentlicht:
"Erst grünlichweiß, dann aber reinweiß bieten sich dem Beschauer die großen, dichtgefüllten Blumen dar, die sich von geradezu großartiger Wirkung zeigen. ... Sie ähneln einer dicht weiß gefüllten, paeonienblütigen Aster. ... Jeder, der diese Anemone sah, war entzückt von ihrem Anblicke,' so schwärmte ein Zeitgenosse. Dieses Stauden-Juwel passt ausgezeichnet vor und zwischen Gehölze."

Als Findling von einer Bergwiese östlich von Kassel gelangte diese Schönheit in den Garten eines Herrn Fellmann. Dieser benannte sie nach seiner Frau und sandte sie an den bekannten Pflanzenliebhaber Max Leichtlin in Baden-Baden. 1896 wurde die Sorte als Staudenneuheit von der Staudengärtnerei Alfred Hans in Herrnhut/Sachsen eingeführt.
Sie wird einen ausgezeichneten Werkstoff für die feine Binderei liefern. ... Ihr Wert wird noch dadurch erhöht, dass sie einen zweimaligen Flor hervorbringt.
Elise Fellmann passt ausgezeichnet vor und zwischen Gehölze. Trotz ihres schattigen Namens verträgt Elise Fellmann Trockenheit und Sonne erstaunlich gut. Besonders eignet sie sich für durchlässige, warme, kalkreiche Böden. Sie ist nicht so starkwüchsig wie die Art, blüht weniger üppig, dafür aber nahezu durchgehend bis zum Spätsommer.

Bitte beachten Sie, dass sich die Pflanzen anfangs recht langsam entwickeln. Deshalb erhalten Sie - im Gegensatz zu unseren normalen Qualitätsvorstellungen - Pflänzchen, deren Wurzelballen noch nicht komplett ausgebildet sind. Sie müssen also beim Einsetzen der Pflanzen sehr behutsam sein.

Blütenfarbe

weiß, gefüllt

Blattfarbe

schwachwüchsig

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

20 cm–35 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/SH/GR1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter trockener Boden
  • Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Geselligkeit

II

Giftklasse

giftig +

Familie

Ranunculaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner