Stipa calamagrostis – Silberährengras, Silber-Raugras

Achnatherum calamagrostis
Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64131-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Ausdrucksstarkes, sehr lange blühendes Gras mit bogig überhängenden Blütenhalmen von großem Zierwert und extrem langer Haltbarkeit. Auch im Winter - mit Raureif überpudert - noch sehr schön. Zusammen mit hohen Sedum-Sorten und Bergenien ergeben sich attraktive... Mehr lesen

Ausdrucksstarkes, sehr lange blühendes Gras mit bogig überhängenden Blütenhalmen von großem Zierwert und extrem langer Haltbarkeit. Auch im Winter - mit Raureif überpudert - noch sehr schön. Zusammen mit hohen Sedum-Sorten und Bergenien ergeben sich attraktive Winterbilder. Das wunderschöne Gras ist sehr vielseitig einsetzbar. Es ist trockenheitsverträglich und bevorzugt sonnige Standorte. Bitte räumen Sie dem sehr zierenden Gras genügend Platz zur Entfaltung ein. Größere Exemplare benötigen mindestens 1 qm.

Alle Federgräser lieben volle Sonne und trockene, steinige, durchlässige Böden. Diesen Wünschen sollte man Rechnung tragen und sie beispielsweise in Kiesgärten oder unter einem Dachvorsprung in kleineren Gruppen pflanzen. Die Blüten der horstigen Federgräser ziehen jeden durch ihre filigrane Leichtigkeit in den Bann. Bei einigen Arten befinden sich an den Samen lange, silbrige Grannen, die im Wind leicht hin- und herwehen. In Fankreich werden sie deshalb auch Engelshaargräser genannt.

Blütenfarbe

gelbbraun

Blütezeit

Juni–September

Höhe

60 cm–100 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B/St1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

70 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Heimische Wildstaude

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Poaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen