Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' – Garten-Reitgras

Preis: 4,46 €4,55 €
ab 5 Stück 4,31 €4,40 €
ab 10 Stück 4,12 €4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64008-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Straff aufrecht stehen die Halme der Blütenrispen dieses außergewöhnlich dekorativen Ziergrases. Sein früher Austrieb sowie die frühe und sterile Blüte machen das Gras besonders wertvoll. Die kerzengeraden, standfesten Halme mit den weizenfarbenen Rispen bleiben... Mehr lesen

Straff aufrecht stehen die Halme der Blütenrispen dieses außergewöhnlich dekorativen Ziergrases. Sein früher Austrieb sowie die frühe und sterile Blüte machen das Gras besonders wertvoll. Die kerzengeraden, standfesten Halme mit den weizenfarbenen Rispen bleiben den ganzen Winter hindurch erhalten und haben einen hohen Zierwert. Erst im zeitigen Frühjahr sollten sie rechtzeitig vor dem frühen Austrieb abgeschnitten werden.

Besonders faszinierend sind die Blüten, die zu Beginn der Blütezeit in einer weitgefächerten Rispe erscheinen, sich später im Jahr jedoch zu einer schmaleren 'Ähre' verwandeln. Diese im Hochsommer gelb werdenden 'Ähren' schmücken den Garten dann bis in den Winter hinein. Das Gras gedeiht sowohl an trockenen als auch an etwas feuchteren Stellen, nur sollte es an einen sonnigen Platz gepflanzt werden, da im Schatten die Blütenhalme leicht umknicken.
Karl Foerster hat diesen sterilen Naturbastard unter dem Sortennamen 'Stricta' eingeführt. Nach seinem Tod wurde das großartige Ziergras ihm zu Ehren umbenannt.
Es eignet sich sowohl zur Einzelstellung als auch für die Gruppenpflanzung oder für Staudenbeete. Wichtiger Strukturbildner im Beet sowohl für den Hintergrund, als auch in rhythmischer Wiederholung als Akzente setzende Solitärpflanze. Auch schön als transparente Gräserhecke, in Pflanzgefäßen ab 20 Liter Erdvolumen und zu Rosen.

Mehr zu dieser Pflanze in unserem Juni-Rätsel 2011."

Calamagrostis - Reitgras

Diese artenreiche Gattung ist auf sehr unterschiedlichen Standorten weltweit verbreitet. Nur ganz wenige davon sind gartenwürdige Ziergräser - insbesondere Calamagrostis x acutiflora, ein heimischer, steriler (und deshalb besonders wertvoller) Wildbastard von Calamagrostis arundinacea und Calamagrostis epigejos.

Calamagrostis x acutiflora

Das Garten-Reitgras gedeiht sowohl an trockenen als auch an etwas feuchteren Stellen, nur sollte es an einen sonnigen Platz gepflanzt werden, da im Schatten die Blütenhalme leicht knicken.
Der Rückschnitt sollte besonders früh im Jahr erfolgen, damit der frühe Austrieb nicht hinderlich ist. Schneidet man die Pflanze Ende Juli ganz zurück, bildet sich nochmals ein frischer Gräserhorst, der bis in den Herbst erhalten bleibt.
Die natürliche, eher selten auftretende Hybride aus C. epigejos und C. arundinacea bildet dichte Horste und wächst aufrechter als die Elternteile.
Blütenfarbe

silbrigrosa

Blütezeit

Juni–August

Höhe

100 cm–150 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1-2b

  • frischer Boden
  • trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Steril

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Karl Foerster (DE) 1950

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 30. September 2020
Würde Calamagrostis 'Karl Foerster' auch im erweiterten Wurzelbereich alter Linden in absonniger und im Sommer trockener Lage gedeihen?
Antwort | 01. Oktober 2020
Für diesen Standort würde ich Ihnen Calamagrostis varia – Berg-Reitgras empfehlen, das kommt besser mit trockenen und absonnigen Standorten zurecht als der 'Karl Foerster'.

Kundenfrage | 28. Januar 2020
Die Horste meiner bis anhin wunderschönen ca. 9-jährigen Calamagrostis sind in der Mitte am Vermodern. Hilft es, die Horste zu teilen oder haben meine Calamagrostis einfach das Ende ihrer Lebensdauer erreicht?
Antwort | 07. Februar 2020
Ich würde die Horste auf jeden Fall teilen jetzt im Frühjahr. 9 Jahre ist schon recht alt - da ist es relativ normal, dass die von innen vergreisen. Durch Teilung werden die verjüngt und wachsen wieder fleißig los.

Kundenfrage | 26. Februar 2017
Kann man das Reitgras vor eine Sichtschutzwand aus Holz (Südseite,sehr heiß) pflanzen? Die meisten Stauden kapitulieren an diesem Standort, außer Echinops Ritro.
Antwort | 28. Februar 2017
Wenn der Boden im Sommer zu sehr austrocknet schafft es das Calamagrostis leider nicht. Es bekommt dann gerne Rost und sieht sehr unschön aus. Wenn der Boden allerdings noch eine gewisse Grundfeuchte hat sollte es funktionieren. Hitzeverträglicher wären z.B. Ammophila breviligulata, Festuca mairei, Helictotrichon sempervirens 'Saphirsprudel' oder Stipa gigantea.

Kundenfrage | 28. Dezember 2015
Ich möchte das Garten-Reitgras als Sichtschutz pflanzen. Wie lange dauert es ungefähr, bis dieser so dicht ist wie auf dem 3. Foto? Danke + Gruß
Antwort | 07. Januar 2016
Garten-Reitgras kann gut als Sichtschutz gepflanzt werden. Allerdings ziehen sich diese im Herbst unterirdisch zurück und sollten im Frühjahr zurück geschnitten werden. Bis der neue Austrieb einen Sichtschutz ergibt, dauert es oft bis in den Sommer. Dies nur zur Info. Bis die Pflanzen so dicht sind wie auf dem genannten Foto dauert es ca. 3 Jahre.

Kundenfrage | 05. August 2014
Im Frühling treibt das Reitgras schön grün aus, bekommt dann aber mit der Zeit immer mehr rotbraune längliche Flecken und später sind die Blätter ganz braun - also schon im Hochsommer. Kann das ein Pilz sein? Und wenn, was kann ich dagegen tun?
Antwort | 06. August 2014
Leider ist Calamagrostis x acutiflora etwas rostanfällig. Vor allem wenn der Standort nicht optimal ist (hauptsächlich wenn es zu trocken ist), dann kann es vermehrt zur Bildung der Blattflecken kommen. Man kann eigentlich nur vorbeugend dagegen vorgehen, indem man bei anhaltend trockener Witterung die Pflanzen mit ausreichend Wasser versorgt.

Kundenfrage | 09. März 2013
Wie viele muss ich kaufen um eine Länge von 3,5m zu bepflanzen?
Antwort | 12. März 2013
Pro laufendem Meter sollten Sie mit 2-3 Pflanzen rechnen. In Ihrem Fall bräuchten Sie also 8-9 Pflanzen des Reitgrases.

Kundenfrage | 07. September 2012
Wann planze ich am besten Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster'? Ist eine Frühjahrspflanzung empfohlen oder kann ich auch jetzt noch pflanzen?
Antwort | 10. September 2012
Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' ist sehr robust und wegen seiner frühen Blütezeit auch bis in den Herbst hinein pflanzbar.

Kundenfrage | 12. Juni 2011
Wie breit kann das Gras werden? Wie viel Wurzelraum braucht es? Kann man es teilen wenn es zu breit wird?
Antwort | 14. Juni 2011
Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' wächst horstig und kann mit der Zeit eine Breite von bis zu 1 m erreichen. Im Kübel gehalten, benötigt dieses Gras ca. 20 l Substrat. Durch Teilung lässt sich ein zu üppig gewordener Horst leicht verkleinern.

Kundenfrage | 06. April 2011
Ich möchte in meinem Reihenhausgarten als Sichtschutz das Karl-Foerster-Reitgras pflanzen. Meine Nachbarn haben Angst, dass sich Ausläufer bilden. Ich hab mich jetzt mal im Internet informiert und finde dazu verschiedene Meinungen. Brauche ich eine Rhizomsperre?
Antwort | 06. April 2011
Nein. Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' wächst horstig. Ausläuferbildung ist nicht zu erwarten.

Kundenfrage | 23. März 2011
Ab wann bringt man Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' ins Beet und was muss vor Pflanzung beachtet werden?
Antwort | 24. März 2011
Das Reitgras können Sie pflanzen, sobald der Boden frostfrei ist. Es gedeiht sowohl an trockenen als auch an etwas feuchteren Stellen, nur sollte es an einen sonnigen Platz gepflanzt werden, da im Schatten die Blütenhalme leicht knicken.
Vor der Pflanzung gilt es, die üblichen Tipps zu beachten, die Sie unter "Gut zu wissen" --> "Pflanz-und Pflegetipps" nachlesen können.


Kundenfrage | 19. Oktober 2010
Wie hoch wird das Gras selbst (ohne Blüten)? Was bedeutet sterile Blüte? Bildet das Gras Rhizome?
Antwort | 22. Oktober 2010
Die Höhenangabe des Grases ist eigentlich nur mit (inklusive) Blüte interessant, da das Gras verhältnismäßig früh im Jahr blüht und man das Gras danach noch lange Zeit so stehen lässt. Dass die Blüte steril ist, bedeutet, dass das Gras keinen Samen bildet, sich als nicht durch Selbstaussaat verbreitet. Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster' wächst horstig und macht keine Ausläufer.

Kundenfrage | 09. Juli 2010
Mein Reitgras hat im Pflanzjahr schöne hohe Blütenrispen gehabt, ca. 120 cm. Im letzten wie in diesem Jahr schauen die Rispen kaum über den unteren Graspuschel raus, also ca. 50 cm. Woran kann das liegen? Das Gras sitzt in einem größeren Hangstein, bekommt Dünger und ausreichend Wasser und hat volle Sonne.
Antwort | 12. Juli 2010
Vermutlich liegt es an dem durch den Hangstein begrenzten Wurzelraum. Dadurch bekommt das Reitgras nicht genug Wasser und Dünger und reagiert mit zu kurzen Blütentrieben.

Kundenfrage | 02. Juni 2010
Ich möchte auf meiner Dachterrasse (bis Mittag vollsonnig, windig, zugig) ein Gras als Sichtschutz im großen Kübel, das relativ früh austreibt, damit ich nicht erst im Juli einen Sichtschutz habe. Eignet sich hierfür das Reitgras Karl Foerster oder können Sie mir etwas anderes empfehlen?
Antwort | 02. Juni 2010
Calamagrostis dürfte für Ihren Zweck geeignet sein, die Pflanze ist gut standfest, recht robust und treibt vergleichsweise früh aus. Bitte wählen Sie ein ausreichend großes Pflanzgefäß.

Kundenfrage | 18. Januar 2010
Reicht für ein mittleres Staudenbeet eine einzige Pflanze, oder sollte man eher eine Gruppe von mehreren Exemplaren zusammen pflanzen?
Antwort | 19. Januar 2010
Das Gras eignet sich sowohl zur Einzelstellung als auch für die Gruppenpflanzung. In einem nicht allzu großen Staudenbeet verwenden Sie es am besten einzeln, je nach Größe können Sie es dann aber mehrmals (rhythmisch, quasi as Solitär oder Leitstaude) verwenden, um die Pflanzung zu gliedern.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken