Polystichum setiferum 'Congestum' – Kleiner Schildfarn

Preis: 6,40 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 65027
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die dunkelgrünen, steifen, attraktiv gefiederten Wedel dieses klein bleibenden Schildfarns haben rundlich gesägte Fiederchen mit kräftigen Stachelborsten. Auch als Schnittgrün sehr geschätzt! Der Farn ist sehr anpassungsfähig, bevorzugt jedoch luftfeuchte Lagen... Mehr lesen

Die dunkelgrünen, steifen, attraktiv gefiederten Wedel dieses klein bleibenden Schildfarns haben rundlich gesägte Fiederchen mit kräftigen Stachelborsten. Auch als Schnittgrün sehr geschätzt! Der Farn ist sehr anpassungsfähig, bevorzugt jedoch luftfeuchte Lagen mit frischen, humosen Böden. Bei genügend Feuchtigkeit auch in sonnigen Lagen verwendbar.

Farne

Farne brauchen Feuchtigkeit, dabei gilt aber grundsätzlich, dass die Luftfeuchtigkeit meist wichtiger ist als nasser Boden. Für Farne, die sauren Boden mögen, kann Nadeleinstreu zur Verbesserung des Bodens verwendet werden, was sich logischerweise sehr einfach mit einer Reisigabdeckung im Winter kombinieren lässt.
Farne sind im Allgemeinen sehr gesund und haben im Vergleich so gut wie keine Krankheiten oder Schädlinge.
Frühjahrspflanzung wird empfohlen, ist aber meist nicht zwingend notwendig.
Tolle Pflanzpartner sind Blumenzwiebeln für den Schatten, mit denen sich die Farne den Standort teilen können, da die meisten Farne erst spät ihre volle Größe erreichen. Blühende Zwiebelblüher zwischen den sich entrollenden Wedeln - ein wunderschöner Anblick!
Höhe

30 cm–35 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/St2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 7,2 St./m²

Geselligkeit

I

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Familie

Dryopteridaceae

Kundenfrage | 19. April 2023
Verträgt dieser Farn kalkhaltigen Boden?
Antwort | 28. April 2023
Dieser Farn bevorzugt schwach sauren bis neutralen Boden und ist somit für kalkhaltige Böden nur bedingt geeignet.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner