Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Tulipa kaufmanniana 'Showwinner' – Seerosen-Tulpe

Preis: 4,80 €4,90 €
ab 5 Päckchen 4,61 €4,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,49 € / Stück
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82453

Päckchen

Alle Seerosen-Tulpen begeistern mit großem Charme und früher Blüte. Bei milder Witterung erfreuen Sie uns oft schon Anfang März mit ihren Blütensternen. Auch die ausgezeichnete, mit dem englischen Award of Garden Merit geadelte Sorte 'Showwinner' zeigt ihre... Mehr lesen

Alle Seerosen-Tulpen begeistern mit großem Charme und früher Blüte. Bei milder Witterung erfreuen Sie uns oft schon Anfang März mit ihren Blütensternen. Auch die ausgezeichnete, mit dem englischen Award of Garden Merit geadelte Sorte 'Showwinner' zeigt ihre intensiv roten Blüten mit der gelben Basis sehr früh und freut sich über einen warmen Platz und guten, durchlässigen Boden.

Wo sie sich wohlfühlt, ist sie ausgesprochen langlebig und wird (in Maßen) verwildern. Sehr schön sind Kombinationen mit blauen Frühlingsblühern wie Traubenhyazinthen (Muscari), Blausternchen (Scilla siberia, S. mischtschenkoana und S. bifolia), der Blauen Frühlings-Anemone (Anemone blanda 'Blue Shades'), Krokussen und vielen weiteren blaublütigen Frühaufsteherinnen."

Seerosen-Tulpen - Tulipa kaufmanniana

Die Wildart der Seerosen-Tulpe ist im steinigen Bergland Turkmenistans beheimatet. Die Blüten von Tulipa kaufmanniana öffnen sich bei Sonne zu leuchtenden Sternen und schließen sich am Abend wieder. Die Hybriden von Tulipa kaufmanniana bilden nur wenige Brutzwiebeln und können lange auf demselben Platz verbleiben. Für sonnige, sommertrockene Standorte mit durchlässigem Boden, aber auch für Töpfe sind sie besonders geeignet. Staunässe wird nicht vertragen. Zum Verwildern geeignet.

Blütenfarbe

kardinalrot, gelbe Basis

Blütezeit

März–April

Höhe

25 cm

Zwiebelgröße

11/+

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

10-20 cm, 100 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Liliaceae

Kundenfrage | 22. Oktober 2020
Ich habe gehört, dass vor allem früh blühende Blumenzwiebeln und Stauden wichtig für Insekten sind. Stimmt das und wäre diese Tulpe hier auch als Insektenweide geeignet?
Antwort | 22. Oktober 2020
Das stimmt! Im zeitigen Frühjahr (Februar/März) ist das Nahrungsangebot meist noch klein, weshalb vor allem früh blühende Stauden und Blumenzwiebeln wertvoll sind für Insekten. Wobei natürlich nicht jede frühblühende Pflanze als Insektenweide in Frage kommt. Früh blühende Tulpen wie die 'Showwinner', sowie Krokusse oder Schneestolz sind aber z. B. sehr zu empfehlen.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken