Tulipa kaufmanniana 'Heart's Delight' – Seerosen-Tulpe

Preis: 3,82 €3,90 €
ab 5 Päckchen 3,63 €3,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,39 € / Stück
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82341

Päckchen

Nehmen Sie den Namen dieser Tulpe gerne wörtlich - es geht einem wirklich das Herz auf beim Anblick dieser Seerosen-Tulpe. Nicht allein der sehr frühe Blütezeitpunkt begeistert, sondern auch die Farbigkeit. Mehr lesen

Nehmen Sie den Namen dieser Tulpe gerne wörtlich - es geht einem wirklich das Herz auf beim Anblick dieser Seerosen-Tulpe. Nicht allein der sehr frühe Blütezeitpunkt begeistert, sondern auch die Farbigkeit.

Von außen sind die Blütenblätter wie mit rosaroter Farbe übergossen, innen ist der Farbton deutlich heller. Die leuchtend gelbe Mitte bildet einen Kontrast, der sich bei Sonnenschein, wenn sich die Blüten weit öffnen, umwerfend präsentiert.

Der Wuchs ist sehr kompakt und die Blüten sind ziemlich wetterfest. Auch das gestreifte Laub ist von Anfang an eine Zierde. Die Farben lassen sich problemlos mit anderen Frühlingsblühern kombinieren. Als Beetpflanze für den Massenauftritt und auf jeden Fall auch in Gefäßen ist dieser preiswerte Dauerbrenner absolut empfehlenswert.

Seerosen-Tulpen - Tulipa kaufmanniana

Die Wildart der Seerosen-Tulpe ist im steinigen Bergland Turkmenistans beheimatet. Die Blüten von Tulipa kaufmanniana öffnen sich bei Sonne zu leuchtenden Sternen und schließen sich am Abend wieder. Die Hybriden von Tulipa kaufmanniana bilden nur wenige Brutzwiebeln und können lange auf demselben Platz verbleiben. Für sonnige, sommertrockene Standorte mit durchlässigem Boden, aber auch für Töpfe sind sie besonders geeignet. Staunässe wird nicht vertragen. Zum Verwildern geeignet.

Blütenfarbe

rosa mit gelber Mitte

Blütezeit

März–April

Höhe

25 cm

Zwiebelgröße

10/+

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

10-20 cm, 100 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

II

Insektenweide

ja

Züchter

1952

Familie

Liliaceae

Kundenfrage | 08. März 2020
Müssen Kaufmannia-Tupen jeden Herbst gelagert werden oder können sie wie typische Wildtulpen jahrelang im Boden bleiben? Und vermehren sie sich dann wie Wildtulpen?
Antwort | 09. März 2020
Sie können Kaufmannia-Tupen über Jahre in der Erde lassen und müssen die nicht im Sommer einlagern. Sie vermehren sich gut über Brutzwiebeln und bilden mit der Zeit größere Bestände. Eine Dünung im Frühjahr mit einem organischen Volldünger ist empfehlenswert. Der Standort sollte generell durchlässig und sonnig sein. Das Laub sollte man immer so weit wie möglich einziehen lassen, bevor man es entfernt. Reine Wildtulpen-Arten (z.B. Tulipa tarda) können sich auch über Aussaat vermehren, was bei den meisten Tulpen-Sorten aber nicht der Fall ist. Bei denen sollte man die Samenstände frühzeitig entfernen, weil die Sämlinge eh nicht echt fallen würden.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken