Bellevalia pycnantha – Bellevalie

Muscari paradoxum
Preis: 3,82 €3,90 €
ab 5 Päckchen 3,63 €3,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,39 € / Stück
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82199

Päckchen

Die großen, schwarzblauen Blüten dieser spät blühenden, besonders eindrucksvollen Form der Traubenhyazinthe stehen in einer breiten Ähre, die sich aus kompakten Knospen öffnet. Auch nach der Blütezeit, die Ende April beginnt und äußerst lange... Mehr lesen

Die großen, schwarzblauen Blüten dieser spät blühenden, besonders eindrucksvollen Form der Traubenhyazinthe stehen in einer breiten Ähre, die sich aus kompakten Knospen öffnet. Auch nach der Blütezeit, die Ende April beginnt und äußerst lange andauert, schmücken die eindrucksvollen Samenstände.

Bellevalia kommt vom Kaukasus über den Balkan bis nach Südfrankreich auf Wiesen und feuchten Feldern wild vor. Am besten pflanzt man diese Besonderheit mit den aparten, nachtfarbenen Blüten in kleinen Gruppen an eine sonnige, warme Stelle - jedoch nicht zu trocken. Bellevalia vermehrt sich gut über Brutzwiebeln und ist winterhart, robust und bestens zum Verwildern geeignet. Sehr schön ist die Kombination mit hell blühenden Partnern.

Blütenfarbe

schwarzblau, innen grünlich überhaucht

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

20 cm–25 cm

Zwiebelgröße

7

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

5-8 cm, 400 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

III

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Züchter

1835

Familie

Hyacinthaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken