Anemone blanda 'Charmer' – Rosa Frühlings-Anemone

Preis: 4,90 €
ab 5 Päckchen 4,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,49 € / Stück
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82371

Päckchen

'Charmer' bildet leuchtend rosafarbene Blüten, die oftmals in der Mitte einen hübschen weißen Ring aufweisen. Sie stehen dicht über dem recht dunklen Laub, was einen tollen Kontrast bildet. Mehr lesen

'Charmer' bildet leuchtend rosafarbene Blüten, die oftmals in der Mitte einen hübschen weißen Ring aufweisen. Sie stehen dicht über dem recht dunklen Laub, was einen tollen Kontrast bildet.

Als hervorragende Ergänzung zu ihren blauen und weißen Geschwistern passt sie außerdem bestens zu früh blühenden Ziersträuchern. Im Laufe der Zeit kann sie wunderschöne Teppiche entwickeln, die auch Tulpen, Narzissen oder Hyazinthen hervorragend begleiten. Besonders gut gefallen uns die delikaten Farbabstufungen, die im Laufe der Zeit entstehen, wenn Charmer in Kombination mit White Splendour oder Blue Shades gepflanzt wird. An zusagenden Standorten kann sich Anemone blanda sowohl durch Brutknollen als auch durch Aussaat hervorragend weitervermehren - so ist auch sie ideal zum Verwildern geeignet.

Bitte die Knollen vor dem Pflanzen einige Stunden in lauwarmem Wasser einweichen.

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

März–April

Höhe

15 cm–15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr/B/GR1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Ranunculaceae

Kundenfrage | 09. Mai 2015
Die Anemone hat sehr schön geblüht. Nun verfäben sich die Blätter gelb und verwelken. Ist dies normal? Die Pflanzen wurden im Herbst als Knolle gepflanzt.
Antwort | 12. Mai 2015
Nach der Blüte ziehen die Frühlings-Anemonen ein - das ist ganz normal. Sobald die Pflanze komplett eingezogen ist, kann das abgestorbene Laub entfernt werden. Gemäß ihrem natürlichen Rythmus treiben die Anemonen im Frühjahr dann wieder aus.

Frage stellen