Zurück zur Übersicht

Dahlia 'Bishop of Auckland ®' - Paeonienblütige Dahlie

Preis: 3,10 €
ab 5 Päckchen 2,90 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 83001

Päckchen

Dieser noch wenig verbreitete Nachkömmling der berühmten 'Bishop of Llandaff' wurde 2002 vom Niederländer van der Linden ausgelesen. Er zeichnet sich durch warme, harmonische, faszinierende, schwarzrote Blüten aus, welche in Kombination mit dem dunklen Laub diese...

Dieser noch wenig verbreitete Nachkömmling der berühmten 'Bishop of Llandaff' wurde 2002 vom Niederländer van der Linden ausgelesen. Er zeichnet sich durch warme, harmonische, faszinierende, schwarzrote Blüten aus, welche in Kombination mit dem dunklen Laub diese Sorte ganz besonders wertvoll machen.

Blütenfarbe

schwarzrot

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

70 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B2

  • Beet frischer Boden
Winterhärtezone

Z11 (ab +4,4 °C)

Pflanzabstand

40-60 cm

Geselligkeit

I-II

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Züchter

van der Linden (NL) 2002

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 19. Oktober 2017
Sind Dahlienknollen Schneckenresident?
Antwort | 19. Oktober 2017
Wenn die Schnecken an die Knollen dran kommen würden, würden sie die wahrscheinlich schon fressen. Aber da die normalerweise unter der Erde sitzen, kommen die Schnecken nicht dran. Der frische Austrieb von Dahlien ist bei Schnecken auch recht beliebt.

Kundenfrage | 18. Juli 2012
Kommt diese Staude mit 4 - 6 Stunden Westsonne im Hochsommer aus. Im Frühjar und Herbst weniger Sonne, also Halbschatten. Muß ich die Knollen nach der Blüte wieder ausbuddeln? Ich habe mal gehört, dass Dahlien nicht im Beet überwintern dürfen. Stimmt das?
Antwort | 19. Juli 2012
Dahlien brauen volle Sonne. Aif der Nordseite werden sie eher nicht gedeihen.
Die Knollen müssen im Herbst aus der Erde, das stimmt.

Frage stellen

Pflanzpartner