Iris Hybride 'Katharine Hodgkin' – Zwerg-Iris

Preis: 3,90 €
ab 5 Päckchen 3,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,39 € / Stück
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82335

Päckchen

Die einzigartige Blütenfarbe der unerhört exotisch wirkenden Blüte ist schwer zu beschreiben. Auf einem cremefarbenen Grund mit grünlichem Schimmer zeigt sich ein feines lichtblaues Aderwerk. Gelbe Zonen und Flecken am Schlund verstärken die schillernde Erscheinung. Mehr lesen

Die einzigartige Blütenfarbe der unerhört exotisch wirkenden Blüte ist schwer zu beschreiben. Auf einem cremefarbenen Grund mit grünlichem Schimmer zeigt sich ein feines lichtblaues Aderwerk. Gelbe Zonen und Flecken am Schlund verstärken die schillernde Erscheinung.

Noch vor wenigen Jahren war diese Sorte schwierig zu bekommen, aber die Zeiten ändern sich und wir freuen uns sehr, Ihnen die legendäre Kreuzung, an der Iris histrioides und Iris winogradowii (aus den Gebirgen der Türkei bzw. Georgiens) beteiligt waren, präsentieren zu können.

Katharine Hodgkin ist recht robust und genauso leicht zu halten wie andere Zwiebeliris. Geben Sie ihr aber unbedingt einen Platz, an dem ihre raffinierte Schönheit besonders gut zur Geltung kommt.

Blütenfarbe

lichtblau mit grüngelb

Blütezeit

März

Höhe

10 cm–15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/St1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

10 cm, 100 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

III

Züchter

Anderson (US) 1958

Familie

Iridaceae

Kundenfrage | 15. November 2017
Bildet diese Zwergiris Brutzwiebeln aus bzw. vermehrt sie sich von selbst (über Samen)?
Antwort | 15. November 2017
Iris Hybride 'Katharine Hodgkin' sät sich nicht aus, vermehrt sich aber zuverlässig über Brutzwiebeln.

Frage stellen

Pflanzpartner