Saatgut: Schwammkürbis 'Luffa'

Preis: 2,90 €
8 Korn pro Portion
Grundpreis: 0,37 € / Korn
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 21406
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006

Portion

Bei uns wird der Schwammkürbis hauptsächlich als Luffaschwamm in Küche und Bad genutzt. Weniger bekannt ist, dass die jungen, noch unreifen Früchte dieses Kürbises äußerst delikat schmecken und in der asiatischen Küche, ähnlich wie die Zucchini...

Bei uns wird der Schwammkürbis hauptsächlich als Luffaschwamm in Küche und Bad genutzt. Weniger bekannt ist, dass die jungen, noch unreifen Früchte dieses Kürbises äußerst delikat schmecken und in der asiatischen Küche, ähnlich wie die Zucchini verwendet werden. Wegen des hohen Vitamin-C-Gehalts gilt der Schwammkürbis auch als besonders gesund.

Die einjährige Pflanze ist mit ihren sonnengelben Blüten ein echter Blickfang und kann mit einer entsprechenden Kletterhilfe gut 15 m empor ranken. Hierfür ist ein gut mit Wasser und Nährstoffen versorgter, humusreicher Boden in sonniger Lage notwendig.

Die Schwammgewinnung ist recht einfach: Sobald die Früchte vollständig reif sind lässt sich das Außengewebe leicht vom Schwamm ablösen, auswaschen und den Schwamm austrocken lassen - fertig. In der Küche bzw. im Haushalt kann der Luffaschwamm überall dort eingesetzt werden wo Stahlwolle o.ä. Kratzer hinterlässt. Als Badeschwamm entfernt er sanft alte Hautschichten, weshalb viele Massagehandschuhe etc. mit Luffagewebe ausgestattet sind.

Auch in der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) werden Luffasamen zur Senkung des Blutzuckerspiegels verwendet. In der Homöopathie werden diese als Mittel bei Erkrankungen der Atemwege und Verdauungsorgane eingesetzt.

Ab etwa Mitte März kann im beheizten Gewächshaus ausgesät werden. Für die Freiland-Kultur sollte man ebenfalls im Gewächshaus, auf der Fensterbank oder im Frühbeet vorziehen – allerdings nicht vor Mitte April, damit die Jungpflanzen bis zum Umpflanzen ins Gartenbeet nicht zu groß werden. Die schwarzen Samen keimen bei 18-20°C nach ca. 2 – 3 Wochen und sollten am besten einen Tag in lauwarmem Wasser eingeweicht werden. Bei kühler Lagerung bleiben die Samen einige Jahre keimfähig.

Portion ausreichend für mind. 7 Pflanzen
Bio-Saatgut von Reinsaat

Blütenfarbe

gelb

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen