Mentha spicata var. crispa 'Nane' – Nane-Minze, Türkische Minze

Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 75050-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Als türkische oder tunesische Minze mit geringem Mentholgehalt wird sie mit schwarzem Tee und viel Zucker getrunken. In Ägypten werden mehrere Blätter Nane-Minze in eine Tasse gelegt und mit Schwarztee übergossen. Stark gezuckert wirkt dieses Getränk sehr erfrischend.... Mehr lesen

Als türkische oder tunesische Minze mit geringem Mentholgehalt wird sie mit schwarzem Tee und viel Zucker getrunken. In Ägypten werden mehrere Blätter Nane-Minze in eine Tasse gelegt und mit Schwarztee übergossen. Stark gezuckert wirkt dieses Getränk sehr erfrischend. In der orientalischen Küche verwendet man die Nane-Minze für Hammelgerichte, Lamm und für den kühlenden Ayran.

Die vorderorientalische Teeminze weist frisch grüne, tief geaderte, längliche Blätter auf, die am Rand hübsch gekräuselt sind. Die Nane-Minze ist robust und gehört zu den höher wachsenden Minzen.

Blütenfarbe

blasslila

Blattfarbe

dunkelgrünes, krauses Laub, rotstielig

Blütezeit

Juli–August

Höhe

40 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2-3

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Beet feuchter Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

40 cm

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 16. November 2015
Hallo zusammen, ich frage mich und Sie: macht es Sinn, die Mentha spicata var. crispa 'Nane' jetzt zu bestellen und im Dezember einzupflanzen oder sollte man mit der Bestellung und dem Einpflanzen bis zum Frühjahr warten? Vielen Dank und viele Grüße Frank
Antwort | 17. November 2015
Ich würde Ihnen raten die Minze lieber erst im Frühjahr zu pflanzen. Jetzt ist es doch schon ganz schön spät...

Kundenfrage | 13. September 2012
Foto und Beschreibung der „Türkischen Minze“ stimmen in dieser Passage nicht überein „ … mit dunklen Stängeln und fast violetten Blattspreiten.“ Was stimmt: Text oder Foto? http://www.pflanzenversand-gaissmayer.de/article_detail,bfeb3dbcb13f46614fafd6ccb8d7e27e-Mentha+spicata+var.+crispa+Nane+-+Nane-Minze++Tuerkische+Minze,bb3c6ef3827db65e6b319b43aae19612,bfeb3dbcb13f46614fafd6ccb8d7e27e,de.html Mit freundlichen Grüßen R. Fuchs, Tirol
Antwort | 14. September 2012
In der Tat haben wir ein ungünstiges Foto ausgewählt - es ist völlig überbelichtet, was in dem kleinen Teilauschnitt im Shop nicht ganz auffällt. Die Nane-Minze hat dunkle Stängel sowie Blattspreiten. Der Text stimmt also.

Frage stellen

Pflanzpartner