Zurück zur Übersicht

Phlox amplifolia 'Great Smoky Mountains' - Großblatt-Phlox

Preis: 5,15 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 62168-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stk.

Wichtig ist diese robuste und wüchsige, zart violettblaue Selektion, weil sie die Farbpalette der Breitblatt-Phloxe in Richtung Blau erweitert. Uns gefällt er aber auch deshalb, weil er durch die lockeren Blütenrispen einen absolut naturhaften Charme vermittelt.

Wichtig ist diese robuste und wüchsige, zart violettblaue Selektion, weil sie die Farbpalette der Breitblatt-Phloxe in Richtung Blau erweitert. Uns gefällt er aber auch deshalb, weil er durch die lockeren Blütenrispen einen absolut naturhaften Charme vermittelt.

Blütenfarbe

bläulich violett

Blütezeit

Juli–August

Höhe

100 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B/Fr/GR2-3

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Beet feuchter Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

60 cm

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Hermann Fuchs (DE) 1995

Familie

Polemoniaceae

Kundenfrage | 05. August 2018
Hallo liebes Team, woran kann man amplifolia und paniculata unterscheiden, leider ist das Schild weg und beim Rückschnitt nach der Blüte gibt es ja schon Unterschiede von handbreit bis nur Blüte ausknipsen, danke
Antwort | 08. August 2018
Mit bloßem Auge sind die beiden leider nicht wirklich voneinander zu unterscheiden. Aber das ist an sich gar nicht so dramatisch, denn in der Pflege sind die ebenfalls gleich. Nach der Blüte können Sie die Blütenstände einfach rausbrechen (eine Schere braucht man eigentlich nicht) bis zu den ersten Blattpaaren. Phlox braucht nicht unten abgeschnitten werden - außer die Blätter wären voller Mehltau, dann kann man das auch mal machen.

Kundenfrage | 20. Juni 2017
In unserem Garten sind verschiede Sorten von Phlox amplifolia an nahezu gleich besonnter Stelle gepflanzt. Great Smoky Mountains blüht jetzt schon im zweiten Jahr mehrere Wochen(!) früher als die anderen Sorten. Dieses Jahr ab Anfang Juni. Ist das normal (oder handelt es sch bei der Pflanze vielleicht über einen besonderen Spot)?
Antwort | 21. Juni 2017
Mir ist das tatsächlich auch schon aufgefallen, dass diese Sorte so früh dran ist. Meiner im Garten hatte auch schon eine Blüte. Ich denke wir haben einfach die Blütezeit zu spät im Shop angesetzt. Ich werde mal fragen, ob wir nicht lieber VI-VII angeben. Denke das würde besser passen.

Kundenfrage | 21. März 2015
Bin ich mit diesem Phlox oder mit Hesperis als Romantischer Rosenbegleiter besser bedient, bzw. wer hat die längeren Rispen und eventuell die längere Blühdauer? Danke
Antwort | 23. März 2015
Mmh, das ist eine gute Frage die wir so gar nicht beantworten können. Wir würden fast sagen, dass sich die beiden nicht wirklich viel in Blütenlänge und -Dauer unterscheiden.

Frage stellen

Pflanzpartner