Bestellpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet.

Iris Spuria-Hybride 'Hazy Hills' – Blaue Steppen-Iris

Preis: 9,31 €9,50 €
ab 5 Stück 9,11 €9,30 €
ab 10 Stück 8,92 €9,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 63345-102
11 cm Topf (1 l)

Stück

Alle Steppeniris sind mit ihrem schmal-lanzettlichen Laub und den zauberhaften, wie exotische Schmetterlinge über dem Laub schwebenden Blüten strukturschaffende, effektvolle Stauden. Die attraktive, wüchsige Sorte 'Hazy Hills' hat neben ihren filigranen Blüten... Mehr lesen

Alle Steppeniris sind mit ihrem schmal-lanzettlichen Laub und den zauberhaften, wie exotische Schmetterlinge über dem Laub schwebenden Blüten strukturschaffende, effektvolle Stauden. Die attraktive, wüchsige Sorte 'Hazy Hills' hat neben ihren filigranen Blüten in einem herrlichen Lavendelblau eine Besonderheit zu bieten: Das Laub treibt leuchtend gelb aus und geht erst nach und nach in einen sattgrünen Ton über – ein im Frühjahr bestechender Effekt! Wie alle Steppeniris liebt sie vollsonnige, warme Standorte und nährstoffreiche, locker-humose, neutrale bis kalkhaltige, durchlässige Böden. Staunässe sollte hingegen vermieden werden.

Iris spuria – Steppen-Iris

Die stattliche Höhe, das schmal-lanzettliche Laub und die feinen, zauberhaft filigranen Blüten macht die reizvollen Sorten der Steppeniris für die Gestaltung vollsonniger Beete sehr wertvoll. Sie blühen zur schönsten Sommerzeit von Juni bis Juli und sind vom Austrieb bis zum Spätherbst attraktiv. Mit ihrer straff aufrechten Gestalt bieten sie sich als ausgezeichnetes Strukturelement an. Aufgrund des relativ geringen Platzbedarfs ist das auch in kleineren Gärten durchaus möglich.

Alle Iris spuria lieben Wärme und sind sehr trockenheitsverträglich – ein in Zeiten des Klimawandels willkommener Zusatzaspekt. Nährstoffreiche, locker-humose, neutrale bis kalkhaltige, vor allem durchlässige, nie staunasse Böden sind der ideale Standort. Die Rhizome sollten, anders als bei den sehr flach zu pflanzenden Rhizomen der Deutschen Schwertlilien (Iris germanica), 5 – 10 cm tief in die Erde gebracht werden, was für diese besonders wärmeliebenden Iris gleichzeitig als bewährter Frostschutz dient. Dass diese interessanten Mitglieder der Iris-Familie nicht längst häufiger in Gärten zu sehen sind, mag daran liegen, dass einige Jahre vergehen, bis sie ihre volle Schönheit entfalten. Geduld lohnt sich unbedingt!

Blütenfarbe

lavendelblau (Laub im Austrieb gelb)

Blattfarbe

Laub im Austrieb gelb

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

90 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Schnittgeeignet

ja

Familie

Iridaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken