Saatgut (konventionell): Isatis tinctoria – Färberwaid

Preis: 2,50 €
70 Korn pro Päckchen
Grundpreis: 0,04 € / Korn
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 27017

Päckchen

Der zweijährige Färberwaid ist eine uralte Färberpflanze und war das gesamte Mittelalter hindurch die wichtigste Pflanze für die textile Blaufärberei. Heute findet sich die Wildpflanze häufig auf Ruderalflächen oder im Naturgarten. Auch zahlreiche Insekten erfreuen sich an den im zweiten Jahr erscheinenden Blüten.

Der Färberwaid wird per Direktsaat ab dem Herbst oder im März ausgebracht, da ein Verpflanzen aufgrund der Pfahlwurzel ungünstig ist. Der Pflanzabstand sollte etwa 40 cm betragen.

Saatgut des Vereins »Förderer der Gartenkultur«

Saatgut: Förderer der Gartenkultur

Mit viel Handarbeit und einer großen Portion Liebe werden die Pflanzen für dieses Saatgut von den Ehrenamtlichen des Vereins »Förderer der Gartenkultur« auf dem Gelände des Museums der Gartenkultur angebaut. Die sorgfältige Ernte und Reinigung der Samen, sowie das Wiegen und Verpacken erfolgt ebenfalls von Hand. Da nur einmal im Jahr geerntet werden kann und die Anbaufläche überschaubar ist, bedeutet es für dieses Saatgut: »Nur so lange der Vorrat reicht.«

Blütenfarbe

gelb

Blütezeit

April–Juni

Höhe

90 cm–150 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Giftklasse

schwach giftig (+)

Bienenfreundlich

ja

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Familie

Brassicaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen