Zurück zur Übersicht

Ribes x nidigrolaria 'Jostine' – Jostabeere

2- und mehrtriebig
Preis: 9,50 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 33114-000
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Wurzelware

Stk.

Am feinen Aroma und an der Farbe der Früchte lässt sich unschwer erkennen, dass es sich bei der Jostabeere um eine Kreuzung aus Schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere handelt. Ab Ende April erscheinen die zahlreichen, sehr hübsch anzusehenden weiß-rötlich filigranen... Mehr lesen

Am feinen Aroma und an der Farbe der Früchte lässt sich unschwer erkennen, dass es sich bei der Jostabeere um eine Kreuzung aus Schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere handelt. Ab Ende April erscheinen die zahlreichen, sehr hübsch anzusehenden weiß-rötlich filigranen Blüten der sehr robusten und widerstandsfähigen Sorte 'Jostine'.

Ihre leicht säuerlichen, fein aromatischen, schwarz violetten Früchte reifen ab Ende Juni so nach und nach an zahlreichen zwei bis vier beerige Trauben. Sie ist sowohl für den Frischverzehr, als auch zur Verarbeitung oder zum Einfrieren bestens geeignet. Die Pflanze wächst stark und buschig und bekommt lange Seitentriebe, weshalb ein regelmäßiges Auslichten der Triebe unumgänglich ist. Aufgrund der frühen Blütezeit sollte sie vor starken Spätfrösten geschützt werden.

R. Bauer aus Breitbrunn gelang diese Kreuzung überzeugende Kreuzung aus (Langtraubige Schwarze x Ribes divaricatum) x (Silvergieters Schwarze x Ribes uva crispa Grüne Hansa).

Blütenfarbe

weiß

Blattfarbe

mittelgroße Früchte

Blütezeit

M Juni–Juli

Höhe

150 cm–180 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen