Zurück zur Übersicht

Fragaria x ananassa 'Mieze Schindler'

Preis: 3,50 €
ab 5 3,30 €
ab 10 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 72013-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

'Mieze Schindler' ist eine nostalgische Köstlichkeit. 1925 von Otto Schindler in Pillnitz gezüchtet und mit dem Kosenamen seiner Frau bedacht, findet man sie auch heute noch im Handel. Sicher hat das mit ihrem unvergleichlichen,... Mehr lesen

'Mieze Schindler' ist eine nostalgische Köstlichkeit. 1925 von Otto Schindler in Pillnitz gezüchtet und mit dem Kosenamen seiner Frau bedacht, findet man sie auch heute noch im Handel. Sicher hat das mit ihrem unvergleichlichen, an Wald-Erdbeeren erinnernden Geschmack zu tun, aber kommerzielle Anbieter kultivieren sie kaum mehr. Ihre hocharomatischen, mittelfrüh erscheinenden Früchte sind gerade einmal mittelgroß und wenig lagerfähig, auch der Ertrag ist für Wiederverkäufer nicht lohnend. Außerdem ist die wohlschmeckende ‘Mieze’ auf eine Befruchtersorte angewiesen. Im privaten Anbau ist das zum Glück kein Hindernis, ganz im Gegenteil! Dafür empfehlen wir die sehr gute Senga® Sengana®, sie ist die perfekte, ertragreiche Ergänzung.

Blütenfarbe

weiß

Blattfarbe

sehr aromatische Früchte

Blütezeit

April–Juni

Höhe

20 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/GR/B2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

25 cm

Geselligkeit

II-III

Wintergrün

ja

Familie

Rosaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner