Galanthus elwesii 'Mount Everest' – Großblütiges Schneeglöckchen

Preis: 5,90 €
ab 5 Stück 5,50 €
10 Päckchen pro Stück
Grundpreis: 0,59 € / Päckchen
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82487

Stück

Im März, und damit recht spät für ein Schneeglöckchen, blüht die Auslese 'Mount Everest', eine robuste und einheitliche Selektion von Galanthus elwesii. Originelles Detail der großen, schneeweißen... Mehr lesen

Im März, und damit recht spät für ein Schneeglöckchen, blüht die Auslese 'Mount Everest', eine robuste und einheitliche Selektion von Galanthus elwesii. Originelles Detail der großen, schneeweißen Blüten: Bei schönem Wetter spreizen sich die äußeren Blütenblätter wie Propeller zur Seite hin ab. Die inneren Blütenblätter besitzen einen grünen, u-förmigen Fleck. Weiteres Erkennungsmerkmal dieser Sorte: Der Blütenstiel weist vor dem dunkelgrünen Fruchtknoten einen markanten Knick auf. Insgesamt eine vitale, kräftige Sorte mit graugrünen, aufrechten und relativ breiten Blättern, die wir Einsteigern in die Galantophilie ans Herz legen!

Galanthus 'Mount Everest' akzeptiert auch einen halbschattigen bis schattigen Wuchsort in gut dräniertem Boden.

Galanthus - Schneeglöckchen

Schneeglöckchen lieben lockeres, humoses Erdreich, das während der Entwicklungs- und Blütezeit etwas feucht sein sollte. Sehr gut sind Schneeglöckchen im Staudenbeet zwischen später austreibenden Stauden aufgehoben. Größere Horste können auch vor oder nach der Blüte aufgenommen und geteilt werden. Anhaftende Erde dabei nicht abschütteln.
Die Pflanzen brauchen etwas Zeit, bis sie sich etabliert haben. Im Jahr nach der Pflanzung erscheinen oft nur wenige Blätter, die Blüten meist erst im darauffolgenden Jahr.

Unproblematische Herbstpflanzung

Schneeglöckchenzwiebeln trocknen leider oft rasch aus. Wir haben aber eine Lösung gefunden, die auch eine Pflanzung bis weit in den Oktober hinein völlig unproblematisch macht: "Coco Peat". Unsere Schneeglöckchen-Zwiebeln, welche wir länger lagern, sind in einem Tütchen in Kokosfaser eingepackt und halten so bis zur Pflanzung ohne Blessuren durch. Wer spät pflanzt, kann sich also auch auf die niedlichen Frühaufsteher freuen. Übrigens: unsere Schneeglöckchen stammen aus gärtnerischer Kultur.
Schneeglöckchen brauchen etwas Zeit, bis sie sich etabliert haben. Im Jahr nach der Pflanzung erscheinen oft nur wenige Blätter, meist blühen sie erst im darauf folgenden Jahr. Aber keine Sorge; auf Dauer sind sie sehr verlässlich!
Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

März

Höhe

20 cm–25 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

10 cm, 115,5 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

III

Giftklasse

giftig +

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Schullhorn (Niederlande)

Familie

Amaryllidaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet