Crocus speciosus ssp. speciosus – Herbst-Krokus

Preis: 2,90 €
ab 5 Päckchen 2,70 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,29 € / Stück
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82470

Päckchen

Die hellvioletten Blüten dieser vitalen herbstblühenden Krokus-Auslese sind reizvoll dunkel geadert. Die aufgehellte Blütenmitte gibt einen auffallenden orangefarbenen Stempel frei – ein reizvoller Kontrast! Wie die meisten Herbstkrokusse... Mehr lesen

Die hellvioletten Blüten dieser vitalen herbstblühenden Krokus-Auslese sind reizvoll dunkel geadert. Die aufgehellte Blütenmitte gibt einen auffallenden orangefarbenen Stempel frei – ein reizvoller Kontrast! Wie die meisten Herbstkrokusse liebt auch diese attraktive Selektion einen nährstoffreichen und sehr gut durchlässigen Boden. Sonnige bis absonnige Plätze sind möglich. Crocus speciosus ssp. speciosus wächst kräftig und wird gern verwildern, wenn der Standort ihm zusagt.

Herbstkrokusse sind auf der Krim, im Kaukasus, in der Türkei und im Iran beheimatet. Dieses große Verbreitungsgebiet hat inzwischen diverse interessante Unterarten hervorgebracht.

Müssen im Sommer in die Erde

Einige der schönsten Pflanzen, die aus Zwiebeln und Knollen wachsen, müssen unbedingt im Hoch- bzw. Spätsommer gepflanzt werden, damit sie sich optimal entwickeln. Ein paar von ihnen blühen sogar schon wenige Wochen nach dem Pflanzen. Herbst-Zeitlosen, Herbst-Krokusse und der schöne herbstblühende Goldkrokus gehören zu diesen Blumensprintern. Ihre Blüten sind bereits in den Knollen angelegt. Sie entwickeln sich aus den dort gespeicherten Reserven - und das innerhalb von Rekordzeit vor Einbruch des Frostes. Einer von ihnen liefert das teuerste Gewürz der Welt: der echte Safran (Crocus sativus) - ein anderer dagegen ein starkes Gift: die Herbst-Zeitlose (Colchicum). Glücklicherweise lassen sie sich bereits als trockene Knolle bestens unterscheiden!

Blütenfarbe

violettblau, dunkel geadert

Blütezeit

September–Oktober

Höhe

10 cm–15 cm

Zwiebelgröße

7/+

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

Fr/St/GR1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

5-10 cm, 400 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Aug.-Sept.

Geselligkeit

II

Giftklasse

schwach giftig (+)

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Iridaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Empfehlungen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken