Dahlia 'Bishop of Canterbury ®' – Paeonienblütige Dahlie

Preis: 3,10 €
ab 5 Stück 2,90 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 83034

Stück

Mit dieser Dahlie dürfen wir einen weiteren Nachkömmling der berühmten tomatenroten ‘Bishop of Llandaff‘ in unserem Sortiment begrüßen. Die violett bis magentafarbenen halbgefüllten Blüten der ‘Bishop... Mehr lesen

Mit dieser Dahlie dürfen wir einen weiteren Nachkömmling der berühmten tomatenroten ‘Bishop of Llandaff‘ in unserem Sortiment begrüßen. Die violett bis magentafarbenen halbgefüllten Blüten der ‘Bishop of Canterbury‘ bilden vor ihrem dunklen Laub einen spektakulären Kontrast. Dazu sind die gelben Staubgefäße in der Blütenmitte gut sichtbar und sorgen mit diesem leuchtenden Akzent für den letzten Schliff. Zwischen Juli und Oktober erscheint eine Fülle dieser atemberaubenden Blüten und sowohl Bienen als auch andere bestäubende Insekten sind für die späte Nektarquelle äußerst dankbar.

Die Dahlie steht am liebsten in der vollen Sonne im Beet oder Kübel und eignet sich auch zum Schnitt. Mit einem kalireichen Dünger kann die Blütezeit verlängert werden.

Dahlia - Dahlien

Die Wildformen der Dahlien stammen aus Mexiko und kamen erst Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa. Keine andere Blume fand so schnell Verbreitung in Haus- und Bauerngärten. Beliebt war sie auch deswegen, weil sie über viele Monate hinweg wunderbar als blühende Schnittblume Verwendung fand. Als mehrjährige, jedoch nicht winterharte Pflanzen kamen sie lange Zeit aus der Mode, ihre Renaissance aber hat gerade begonnen! Lesen Sie mehr dazu unter Dahlien - Montezumas Schätze für unsere Gärten.

Neben ihrer Verwendung als dauerblühende Beetstaude können Dahlienblüten als leckere, essbare Dekoration für Salate verwendet werden.
Dahlien können problemlos über lange Zeit gehalten werden, allerdings müssen sie im Herbst, vor dem ersten Bodenfrost aufgenommen und frostfrei überwintert werden. Die Pflanzung kann ab Ende April erfolgen, wenn es absehbar keine Nachtfröste mehr gibt - wer auf Nummer sicher gehen will, wartet mit dem Pflanzen bis nach den Eisheiligen. Die Knollen werden dabei mit ca. 5 cm Erde bedeckt. Wichtig ist ein sonniger, freier Standort auf gutem, nährstoffreichem, nicht zu schwerem Boden. Achtung: Schnecken lieben die Austriebe von Dahlien... Höhere Sorten sollten mit Stäben gestützt werden. Die Blütezeit kann durch regelmäßiges Entfernen verwelkter Blüten bis zum Frost ausgedehnt werden.

Wir liefern die Dahlienknollen stets in der größten verfügbaren Sortierung, die jedoch sortenbedingt schwankt. Bis zur Pflanzung bitte kühl, jedoch frostfrei lagern.

Unsere Kulturanleitung für Dahlien finden Sie hier zum Download.

Blütenfarbe

purpur, einfach

Blattfarbe
  • dunkelgrün
Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

70 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

B2

  • Beet frischer Boden
Winterhärtezone

Z11 (ab +4,4 °C)

Pflanzabstand

40-60 cm, 6 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Mai

Geselligkeit

I-II

Insektenweide

ja

Züchter

Linden (NL) 2002

Familie

Asteraceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken