Lysimachia nummularia 'Aurea' – Gold-Pfennigkraut

Preis: 4,10 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Sehr schöner und dichter gelbblättriger Bodendecker. Etwas schwachwüchsiger als die Art. Das gelbe Laub verträgt keine pralle Sonne. Sehr dekorativ gemeinsam mit violettblättrigem Günsel oder als Teppich zu blaublättrigen Hosta. Ebenfalls schön geeignet... Mehr lesen

Sehr schöner und dichter gelbblättriger Bodendecker. Etwas schwachwüchsiger als die Art. Das gelbe Laub verträgt keine pralle Sonne. Sehr dekorativ gemeinsam mit violettblättrigem Günsel oder als Teppich zu blaublättrigen Hosta. Ebenfalls schön geeignet als hängendes Element für Pflanzgefäße und Balkonkästen im halbschattigen und schattigen Bereich.

"Vilmorin’s illustrirte Blumengärtnerei" schrieb 1878 über das Gold-Pfennigkraut: "Es eignet sich vor Allem zur Ausschmückung schattig gelegener Steingruppen, Böschungen und feuchter und abhängiger Plätze, wie zur Besetzung von Ampeln für feuchte und schattige Stellen."

Blütenfarbe

gelb

Blattfarbe
  • gelb
Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

5 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr2-3/WR4

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 18,5 St./m²

Geselligkeit

II-III

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Primulaceae

Kundenfrage | 07. März 2012
Bleibt Lysimachia nummularia 'Aurea' im Winter grün?
Antwort | 08. März 2012
Nein, Lysimachia nummularia 'Aurea' ist sommergrün, d.h. sie zieht im Winter ein.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Historische Stauden

Bei Rosen, aber auch bei Obst und Gemüse stoßen historische Sorten bereits seit vielen Jahren auf großes Interesse. Historische Stauden dagegen sind...

Mehr