Hylomecon japonica – Japanischer Waldmohn

Preis: 5,70 €
ab 5 Stück 5,50 €
ab 10 Stück 5,30 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50923
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Dieser hübsche Frühjahrsblüher bringt sonnigen Glanz in Gehölzpartien und erfreut mit überreicher Blüte. Japanischer Waldmohn eignet sich für halbschattige Gehölzpartien und blüht an schattigen Stellen oft bis Juni. Mehr lesen

Dieser hübsche Frühjahrsblüher bringt sonnigen Glanz in Gehölzpartien und erfreut mit überreicher Blüte. Japanischer Waldmohn eignet sich für halbschattige Gehölzpartien und blüht an schattigen Stellen oft bis Juni.

An sonnigen Stellen zieht er früh ein, deshalb mit spät austreibenden großblättrigen Stauden oder Farnen kombinieren. Der Boden sollte durchlässig, gleichmäßig feucht, humos und kalkarm sein.

Blütenfarbe

goldgelb

Blütezeit

April–Mai

Höhe

30 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

GR/G2-3

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Gehölz feuchter Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 18,5 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Familie

Papaveraceae

Kundenfrage | 11. Oktober 2018
Kann man die jetzt noch pflanzen?
Antwort | 12. Oktober 2018
Hylomecon japonica ist gut winterhart und kann jetzt noch gepflanzt werden.

Kundenfrage | 30. August 2013
Ist dies eine immergrüne Pflanze?
Antwort | 04. September 2013
Hylomecon japonicum ist nicht wintergrün. An sonnigen Plätzen zieht der Japanische Waldmohn sogar eher ein, als an schattigeren Standorten.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Lichter Schatten 2

Jetzt, Mitte Mai, ist das Blätterdach über den halbschattigen Partien des Kräutergartens schon fast geschlossen.

Mehr