Illertisser Gartentage

Staudengärtnerei Gaißmayer Museum der Gartenkultur Event Vortrag
Die besonderen Markttage für Freunde der Gartenkultur
Datum
Sa. 10.09.2022 — So. 11.09.2022
Ort
Staudengärtnerei Gaißmayer & Museum der Gartenkultur
Kosten
5,00 €

Nach zwei Jahren Corona-Pause wird es keine Neuauflage der Illertisser Gartenlust mehr geben.
Stattdessen gibt es ein feines Marktwochenende mit hochwertigen Anbietern rund um das Thema Garten und Pflanzen.

PROGRAMM-Vorschau

(Änderungen vorbehalten)

 

Vorträge

 Samstag, 10.09.2022
- 11.00 Uhr »Was ist EM – Effektive Mikroorganismen im Garten«, Christoph Fischer, EM Chiemgau
- 12.00 Uhr »Mein Garten fürs Leben«, Wolfram Franke, freiberuflicher Journalist, Autor und Referent für ökologische Gartenthemen.
- 13.00 Uhr »Chili-Vielfalt«, Rudolf Kerschbamer, Wissenschaftler und Freund der gärtnerischen Vielfalt
- 14.00 Uhr »Ein Bücher-Garten«, Prof. em. Dr. Ludwig Fischer,
- 15.00 Uhr »Beerensträucher im eigenen Garten«, Silvia Walcher, leidenschaftliche Beeren- und Heilpflanzengärtnerin

 

- 14.00 Uhr »Bäume für den Klimawandel«, Lars Kasper, Baumschule für Klimawandelgehölze (Auf Parkplatz P3 am Waldpavillon)


Sonntag, 11.09.2022

- 11.00 Uhr »Beerensträucher im eigenen Garten«, Silvia Walcher, leidenschaftliche Beeren- und Heilpflanzengärtnerin
- 12.00 Uhr »Mein Garten fürs Leben«, Wolfram Franke, freiberuflicher Journalist, Autor und Referent für ökologische Gartenthemen
- 13.00 Uhr »Prinzip Hoffnung – oder warum Gärtner allen anderen Menschen voraus sind«, Stefan Leppert, Gärtner, Landschaftsarchitekt udn Schriftsteller
- 14.00 Uhr »Was ist EM – Effektive Mikroorganismen im Garten«, Christoph Fischer, EM Chiemgau
- 15.00 Uhr »Chili-Vielfalt«, Rudolf Kerschbamer, Wissenschaftler und Freund der gärtnerischen Vielfalt

Aktionen an den Ständen

- »Bokashi - Herstellung und Verwendung«, Stand EM Chiemgau
- »Pflanzenstärkung mit EM«, Stand EM Chiemgau
- »EM & Stauden mit Evi Gampl«, Stand EM Chiemgau (nur sonntags)
- »Tomatenvielfalt«- Stand Michael Schick, NaturErlebnisGärtner und Tomatenpionier
- »heimisch-lebendig und bunt«, Felix Schmitt, Stand Felix Naturgärtnern
- »Rosenpflege« - Stand Rosenschule Schultheiß
- »Rosen- und Staudenpflege« - Stand Deutsche Rosengesellschaft e.V. und Gesellschaft deutscher Staudenfreunde e.V.
- »Igel«, Stand Igelhilfeverein e.V.

Familienaktionen

- Picknickwiese
- Erdwindspiele mit Klaus Pöhlmann
- Erbsenschlösser mit dem Team von Claudia Barck
- Glaskunstbasteln mit Tiffany-Glaskunst

Musikalische Unterhaltung

 Samstag, 10.09.2022
- 11-15 Uhr »Aulendorfer Werkstattmusikanten«
- 15-18 Uhr »Tila & Rosi«

Sonntag, 11.09.2022
- 10 Uhr  »Geigerin Sara Feistle«
- 11 Uhr  »Gesagsverein Jedesheim«
- 12-17 Uhr  »Doppelter Binokel«
- 14 Uhr »Spatzenchor«

Führungen

- Samstag: 11/14/16 Uhr: Führung durch die Staudengärtnerei
- Sonntag 11/14 Uhr: Führung druch die Staudengärtnerei
- Sa/So 15 Uhr: Fürhung durch die Museumgärten
- Sa/So 14 Uhr: Führung durch das Museum der Gartenkultur

Ausstellung »Zeitreise zum Zukunftswald«

Die Ausstellung finden Sie auf dem Parkplatz P3 am Forstpavillon an der Zufahrtstraße zur Gärtnerei.
Der Besucher erlebt eine Reise auf einem Klimapfad, der die ansteigenden Bayerischen Durchschnittstemperaturen mit den noch heimischen und bald möglichen Baumarten in Beziehung setzt. Annähernd 600 Topfballenpflanzen mit 25 Baumarten als Diorama begleiten die Besucher in einem Zelt und erzählen die Geschichte von vertrocknenden Fichten, stabilen Mischwäldern und kommenden Gastbaumarten in Bayerischen Wäldern.
Förster der Bayerischen Forstverwaltung werden Vorort sein und Rede und Antwort stehen.
 
Am Sonntag, 11.09.2022 um 14.00 Uhr hält Lars Kasper, Baumschule für Klimawandelgehölze»Bäume für den Klimawandel«, Lars Kasper, Baumschule für Klimawandelgehölze (Auf Parkplatz P3 am Forstpavillon)
 

 

Zu Gast

- unsere Freunde aus Südtirol mit Samenraritäten und südtiroler Spezialitäten
- Die Floristinn Nadine Weckhard mit dem Thema »Türkränze - frisch und trocken«

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 10.09.2022: 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 11.09.2022: 9.00 - 17.00 Uhr

Zeitgleich findet in der Stadtmitte der Kraut- und Rübenmarkt statt. Zwischen den Veranstaltungsorten sowie den Parkplätzen verkehrt ein kostenloser Shuttlebus.
Busse werden um Anmeldung gebeten!

 

 

Veranstalter:

Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG
Anmeldung für Aussteller bereits abgeschlossen

 

Hinweis: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Covid-19-Regelungen. Hinsichtlich des dynamischen Infektionsgeschehens ist der Veranstalter gegebenenfalls gezwungen, die Regelungen kurzfristig anzupassen oder den Markt abzusagen. In beiden Fällen wird die Öffentlichkeit informiert.