header

Permakulturkurs Teil 2

Veranstaltungsort: Staudengärtnerei GaißmayerWorkshop, Gärtnerwissen & Planung

07.10.2017, 10.00 Uhr
08.10.2017, 17.00 Uhr
Staudengärtnerei, Seminarraum 169 €

Ein Garten der duftet, ein Garten der abwechslungsreich ist, in dem gesunde Beeren, Obst, Gemüse in üppiger Fülle vorhanden ist, in dem Kräuter und Heilpflanzen neben einer Blumenpracht oder den Kartoffeln ihren Platz haben, ein Garten in dem nicht gegossen werden muss, der sich bei größter Trockenheit in seiner Schönheit und Vielfalt zeigt, ein Garten, in dem nicht umgegraben wird und den Insekten, Bienen, Hummeln, Schmetterlinge gerne besuchen.

Ein Permakulturgarten bietet eine größtmögliche Artenvielfalt. Durch geschickte Planung wird selbst der kleinste Garten horizontal und vertikal geschickt genutzt. Die Planungsphase ist das Herzstück jedes Permakulturgartens: Wo ist der sonnenreichste Platz, wohin passt der Teich, die Bienen, der Kompost, Gemüsebeete, Obstgehölze oder gemütliche Sitzplätze. Jede/r Teilnehmer/in kann die eigene Gartengestaltung mit den PK-Methoden erlernen.

Dieser Kurs kann auch einzeln gebucht werden.

Dozentin
Ulrike Windsperger, Kräuterpädagogin, Imkerin

Anmeldung
Der Kurs fällt leider aus.