header

Jahresausstellung 2018: "Ringel Rangel Rosen"

Veranstaltungsort: Museum der Gartenkultur

07.04.2018, 11:00 Uhr
20.10.2018, 17.00 Uhr
Museum der Gartenkultur 2 € Eintritt

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“(Friedrich Schiller)

Spiele und Spielereien rund um den Garten stehen im Fokus unserer Sonderausstellung vom 7. April bis 20. Oktober 2018.

Wo könnte sich spielerische Experimentierlust besser entfalten als im Garten, wo Pflanzen, Wasser und Steine, Farben und Formen, Licht und Schatten stets aufs Neue zu kreativer Gestaltung herausfordern, wo niemand sich an vorgegebene Regeln halten muss, wo alle Betätigung zum Vergnügen wird. Der Garten ist ein wunderbarer Freiraum für Menschen jeden Alters, ihrem Spieltrieb zu frönen; sei es das Kuchenbacken im Sandkasten, das Formieren von Arabesken aus Buchsbaum oder die Verschönerung der Blumenrabatte mit Schneewittchen und den sieben Zwergen. Und wer kein grünes Reich sein Eigen nennt, holt sich wenigstens sein Abbild in die Wohnung, auf den Balkon, das Fensterbrett oder den Küchentisch.

Gartenzwerge und Papierblumen, Kindergeräte und Spielutensilien, Zimmergewächshäuser, Blumenvasen und vieles mehr an dekorativem Krimskrams zeigt die Ausstellung im Museum der Gartenkultur; ein Augenschmaus für Alle, die sich ein freudiges Gemüt bewahrt haben.

Öffnungszeiten
täglich geöffnet von 11.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt 2 € pro Person

Führungen
zzgl. 2 € pro Person, Gruppen nach Absprache, Kontakt und weitere Informationen.

Aktionstage

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Programm des Museum der Gartenkultur.