header

Grünkraft & Farbkraft

Veranstaltungsort: Museum der GartenkulturKräuter (Küche, Kosmetik, Heilen)

mit Jutta I. Martin, Thea Zedelmeier

20.07.2018, 10:00 Uhr—17.00 Uhr Museum der Gartenkultur 105 €

Die Heilkraft der Hildegardkräuter und ihre Wirkung auf Körper, Geist & Seele

Gerade in stressigen Zeiten erkennen wir immer mehr, wie wichtig es ist, Kraft, Energie und Gesundheit aus der Natur zu tanken. Hildegard von Bingen erkannte schon vor 1000 Jahren, dass sich Körper, Seele und Geist gegenseitig beeinflussen. Durch diese Symbiose haben wir die Möglichkeit, Kräuter gezielt zur Unterstützung der körperlichen und seelischen Gesundheit einzusetzen.

Am Vormittag lernen Sie von Jutta I. Martin viele der Hildegard-Kräuter und ihre Wirkung kennen. Diese „Hormone der Küche“ haben die GRÜNKRAFT unseren Körper und unsere Gefühlsebene positiv zu stimulieren. Der Geist bekommt seine Anregungen, denn Sie erfahren, warum der Mensch ist, was er isst und wie Sie mit der „Viriditas“ – der Grünkraft in den Kräutern – ihren Organismus reinigen können. Das Erlernte wird dann praktisch umgesetzt und wir genießen diese „Medizin“ in Form einer Verkostung.

Am Nachmittag bekommt die Seele ihre „Streicheleinheiten“. Thea Zedelmeier zeigt Ihnen, wie erdend die FARBKRAFT der Hildegard-Kräuter auf uns wirkt. Gemeinsam stellen wir Farbe her. Anschließend malen und experimentieren wir nach Herzenslust mit unterschiedlichen Papieren und Techniken. Lassen Sie sich von der Lebendigkeit und Schönheit der Pflanzenfarben verzaubern …

Weitere Informationen
Verkostung, Skripte und. Mal-Materialien sind in der Kursgebühr enthalten

Seminarleitung
Jutta I. Martin, Ernährung nach Hildegard von Bingen, www.divera.org
Thea Zedelmeier, Malen mit Pflanzenfarben, www.wildefarben.de

Anmeldung
über Jutta I. Martin
0160-7663865
post@divera.org


Jutta I. Martin

Im Allgäu aufgewachsen interessierte Jutta I. Martin sich schon als Kind für Kräuter und ihre Wirkung. Später fand sie zur Hildegardheilkunde mit ihrem Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Getrieben von dem Wunsch, dieses alte Wissen den Menschen weiter zu geben, machte sie diese Berufung zum Beruf. Seit Jahrzehnten trägt sie nun schon diese vergessene Volksmedizin in Form von Vorträgen, Seminaren, Koch- und Backkursen und auf Kräutermessen unter die Menschen, als Hilfe zur Selbsthilfe für alle Menschen.

Thea Zedelmeier

Thea Zedelmeier ist ausgebildete Allgäuer Wildkräuterführerin. Jeden Tag aufs Neue sind Pflanzen für sie: kostenlose Freudenjackpots, Bewußtseinserweiterer, Kraftspender, Heilkünstler, Sinneverwöhner, … Seit 2014 ist sie Gartenpatin des Farb- u. Färbepflanzen-Kabinettgartens auf dem Freigelände des Museums der Gartenkultur in Illertissen.