header

DiVeRa -Seminar: Auf den Spuren der Hildegard von Bingen zu körperlicher und seelischer Harmonie

Veranstaltungsort: Staudengärtnerei GaißmayerKräuter (Küche, Kosmetik, Heilen)

mit Jutta I. Martin

24.08.2018, 10:00 Uhr—16.00 Uhr Staudengärtnerei Gaißmayer und Museum der Gartenkultur 90 €

Auf den Spuren der Hildegard von Bingen zu körperlicher und seelischer Harmonie

Wenn man die Ursache für körperliche Beschwerden und seelische Befindlichkeiten kennt, kann man diverse Veränderungen vornehmen, um wieder zu Lebensqualität und Gesundheit zu gelangen. Dass „sauer“ nicht immer lustig macht erkennt man spätestens dann, wenn man selbst betroffen ist und durch eine der so genannten Zivilisationserkrankungen geplagt wird.

Hildegard von Bingen hat SEHEN dürfen, in welchen Lebensmitteln und Kräutern Heilkräfte stecken und wie man diese täglich auf geschmackvolle Art und Weise zu sich nehmen kann. Wer einen wertvollen Beitrag zum Erhalt seiner Gesundheit leisten, sich gesund essen will, statt Pillencocktails einzuwerfen, ist mit der Hildegardmedizin = Hildegardküche auf dem besten Weg.

Inhalt des Seminars

  • Warum wir sind, was wir essen
  • Kräuter, Hormone der Küche
  • Lebensmittel als Heilmittel mit Verkostung
  • Der Umgang mit uns selbst
  • Der Körper als Sprache der Seele
  • Achtsamkeit und was sie bedeutet mit Übungen dazu

Weitere Informationen
In der Kursgebühr sind Essen, Getränke und das Manuskript mit den Rezepten enthalten.

Anmeldung
DiVeRa, Jutta Isabella Martin
07582-6373199 oder 0160-7663865
post@divera.org
Anmeldeschluss: 18.08.2018


Jutta I. Martin

Im Allgäu aufgewachsen interessierte Jutta I. Martin sich schon als Kind für Kräuter und ihre Wirkung. Später fand sie zur Hildegardheilkunde mit ihrem Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Getrieben von dem Wunsch, dieses alte Wissen den Menschen weiter zu geben, machte sie diese Berufung zum Beruf. Seit Jahrzehnten trägt sie nun schon diese vergessene Volksmedizin in Form von Vorträgen, Seminaren, Koch- und Backkursen und auf Kräutermessen unter die Menschen, als Hilfe zur Selbsthilfe für alle Menschen. Homepage: www.divera.org