header

Die Kräutermedizin der Hildegard von Bingen

Veranstaltungsort: Museum der GartenkulturKräuter (Küche, Kosmetik, Heilen)

mit Jutta I. Martin

05.06.2020, 10:00 Uhr—16.00 Uhr Aroma-Werkstatt 95,00 €

Sanfte Medizin im Alltag
Mit diesem alten Wissen, das auf den aktuellen Stand der modernen Wissenschaft gebracht wurde, können wir uns im Bedarfsfall mit der Kraft von speziellen Kräutern unsere Medizin selbst herstellen. Und das ohne Nebenwirkungen. Ob es sich um Tinnitus, zu hohen oder niedrigen Blutdruck handelt, wir Entzündungen bekämpfen wollen oder ein schnell wirkendes Schmerzmittel brauchen. Hildegard hat uns
alltagstaugliche Tipps zur Herstellung von Kräutermedizin gegeben. Auch die Verwendung von Kräutern, die als Hormone der Küche bezeichnet werden, stehen im Fokus dieses Seminars.
Inhalt des Seminars:
Kräuter, Hormone der Küche
Wir stellen uns eine Kräutermedizin her
Was gehört in eine Hildegard Hausapotheke
Exkursion durch den Kräutergarten der Staudengärtnerei
mit Manuskript, Rezepten und Verkostung nach Hildegard von Bingen

Anmeldung
DiVeRa  - Jutta I. Martin    0160 7663865  oder  [email protected]


Jutta I. Martin

Im Allgäu aufgewachsen interessierte Jutta I. Martin sich schon als Kind für Kräuter und ihre Wirkung. Später fand sie zur Hildegardheilkunde mit ihrem Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Getrieben von dem Wunsch, dieses alte Wissen den Menschen weiter zu geben, machte sie diese Berufung zum Beruf. Seit Jahrzehnten trägt sie nun schon diese vergessene Volksmedizin in Form von Vorträgen, Seminaren, Koch- und Backkursen und auf Kräutermessen unter die Menschen, als Hilfe zur Selbsthilfe für alle Menschen. Homepage: www.divera.org