header

Aroma-­Refresher – Ein Aufbau-­, Intensivseminar für Aromaerfahrene

Veranstaltungsort: Museum der GartenkulturVeranstaltung oder SymposiumKräuter (Küche, Kosmetik, Heilen)

mit Anita Hofmeister, Georg Effner, Maria Hoch, Monika Furtner-Keil

24.06.2017
25.06.2017
Museum der Gartenkultur 199 € 2 Tage - 109 € 1 Tag

Anita Hofmeister berichtet, wie mit Hilfe der Aromapflege bei schwerst geistig und körperlich behinderten Menschen z.B. die Mundpflege erfolgreich durchgeführt und die Lebensqualität erheblich verbessert werden kann.

Mit Dieter Gaißmayer erleben Sie eine Gartenführung durch die Vielfalt der Pflanzenthemen -nicht nur Aromapflanzen- in der Illertissener Staudengärtnerei.

Monika Furtner-Keil erklärt den Einsatz einer therapiebegleitenden Herzauflage im Rahmen der Aromapflege. Es wird die Entwicklung, praktische Anwendung und Wirkung einer sogenannten „Herzauflage“ für Patienten in einer kardiologischen Akutstation vorgestellt.

Maria Hoch ist eindrucksvollen, noch wenig angewendeten Düften auf der Spur und gibt Antworten auf folgende Fragen: Was sagen uns die zitronenartige Frische der Zitronenverbene, die sanft waldige Klarheit der Meerkiefer, der blumig abgerundete Kräuterduft der Monarde CT geraniol? Wo können diese ätherischen Öle aromapraktisch eingesetzt werden?

Georg Effner zeigt Ihnen in anschaulicher Weise, wie die Aromen von der Pflanze in die Flasche gelangen. An einer Destillationsapparatur aus Glas zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt die Gewinnung dieser flüchtigen Duftstoffe aus frischen Kräutern.

Johannifeuer / Sonnwendfeuer am Abend des 24.06.2017, dem Johannitag

Dozenten
Anita Hofmeister
Dieter Gaißmayer
Monika Furtner-­Keil
Maria Hoch
Georg Effner

Weitere Informationen
www.aromacampus.de
Für Mitglieder des Aroma Forum International e. V. beträgt die Kursgebühr 179 € bzw. 99 €

Anmeldung
info@aromacampus.de


Georg Effner

Der Gartenbauingenieur, Staudengärtner und Destillateur Georg Effner verwirklichte mit dem Projekt "Rottaler Aromaöle – ätherische Öle aus Bayern" die Idee den heimischen Kräuteranbau mit der handwerklichen Öldestillation zu verbinden. Als Projektpartner der »Illertisser Aromakultur« vermittelt der langjährige Inhaber der Rottaler Aromaöle in verschiedenen Workshops und Seminaren das Wissen rund um die Destillation.