header

Staude des Monats

Hylomecon japonica

Leuchtendes Frühlingsgelb für Gehölzpartien

Der Japanische Waldmohn ist ein überaus reizvoller Frühjahrsblüher. Mit seiner reichen, weithin leuchtenden goldgelben Blütenpracht und dem dekorativ gezähnten Laub bringt er sonnigen Glanz in halbschattige bis schattige Gehölzpartien, wo seine Blüte bis in den Juni hinein erfreut. Da er früh einzieht, kann er wunderbar mit spät austreibenden großblättrigen Stauden und Farnen kombiniert werden. Wer ihm einen humosen, kalkarmen, gleichmäßig feuchten und durchlässigen Boden bieten kann, wird mit dieser attraktiven Liebhaberstaude viel Freude haben.