header

Galega officinalis 'His Majesty'

Die aufrechte, starke und robuste Geißraute gehört zur Familie der Schmetterlingsblütengewächse. Als Wildstaude ist sie im östlichen Mittelmeerraum, aber auch in Mittel- und Osteuropa weit verbreitet.

Die wunderschöne Züchtung 'His Majesty' stellt mit ihren großen, dekorativen, zweifarbigen Schmetterlingsblüten eine wesentliche Verbesserung dar. Die zart und doch üppig wirkenden Blütenkerzen erscheinen in dichter Fülle im Hochsommer. Sie erfreuen zusätzlich mit ihrem betörenden Duft, der an warmen Sommertagen auch noch in einigen Metern Entfernung deutlich wahrnehmbar ist.

In England wird die Pflanze als zuverlässiger Blüher und aufrechter Strukturbildner in den beliebten Borders sehr geschätzt. Auf diesen zumeist nährstoffreichen Standorten wird sie oft deutlich höher als 150 cm und kann im Rabattenhintergrund mit ihrer Blütenfülle und ihrem zart grünen, fein strukturierten, gefiederten Laub eine wichtige Rolle spielen. Obwohl 'His Majesty' recht standfest ist, ist sie für Halt gebende Pflanzpartner dankbar. Voller Anmut umschmeichelt sie diese Partner mit ihren Fiederblättchen und den duftenden Blütenkerzen.

Frei stehend wirkt die Staude imposant und umwerfend dekorativ, sollte jedoch unbedingt eine Stütze erhalten. Ganz wunderbar können Kombinationen mit großen Strauchrosen oder auch starkwüchsigen Kletterrosen und Ramblern wirken. Dabei kaschiert die Geißraute nicht nur die nackten Füße der Rosen, sondern bereichert auch das sommerliche Dufterlebnis. Die Staude wächst problemlos, breitet sich schnell aus, ist anpassungsfähig und bevorzugt nährstoffreiche, humose, sandig-lehmige Böden in der Sonne.

Auch Liebhaber weißer Blüten kommen bei der Geißraute auf ihre Kosten: Galega hartlandii  'Alba' vereint mit ihren großen rein weißen Blütenkerzen und der lange andauernden Blütezeit dieselben vorzüglichen Eigenschaften.