header

Phlox douglasii – Polster-Phlox

Dieser bezaubernde Polster-Phlox ist eine perfekte Steingartenpflanze mit flachem, rasenartigem Wuchs und feinen, fast nadelförmigen, behaarten Blättchen. Die Polster mit den verholzenden Trieben schmücken sich von Mai bis Juni mit einem üppigen Flor hübscher kleiner Blüten in leuchtenden Farben. Phlox douglasii ist recht trockenheitsverträglich und eignet sich für gut durchlässige, kies- oder schotterreiche, kalkhaltige Böden und sonnige Standorte. Staunässe wird nicht vertragen.

Im sonnigen Steingarten findet dieser kleine Polster-Phlox ideale Verwendung, aber auch für Kiesbeete, Tröge und Grabbepflanzungen ist er sehr gut geeignet. Wegen seiner Blütenfülle ist er als Randbepflanzung sehr beliebt. Die Pflanzen bilden kompakte, niedrige bis halbkugelige Hügel und sind auf günstigen Standorten und in milden Klimazonen immergrün. Sie breiten sich mit der Zeit aus. Der Wuchs ist kompakter, weniger überhängend und schwächer als bei Phlox subulata.

Die Heimat dieses kleinen Polster-Phloxes liegt im Nordwesten der USA sowie im angrenzenden Kanada. Dort findet man ihn vor allem auf kalkhaltigen, steinigen Böden. Die Art wurde nach David Douglas, einem schottischen "Pflanzenjäger" im Auftrag der Horticultural Society, benannt, der die Art bei seinen Exkursionen fand. Phlox douglasii ist besonders in England und Schottland sehr beliebt. Schöne Pflanzpartner für die sonnenliebenden kleinen Polster-Phloxe sind klassische Steingartenpflanzen.