header

Wasabi-Schaum

Zutaten
150ml Sahne
2 TL Wasabi-Paste
½ Hand junge Wasabi-Blätter
Salz und Pfeffer

Die Sahne und die Wasabi-Paste in einem Topf geben und köcheln lassen. Idealerweise kann auch eine Pfanne mit Kurzgebratenem wie z.B. Geflügel oder Fisch mit der Sahne abgelöscht werden – so bekommt der Schaum noch ein tolles Aroma! Die Wasabi-Blätter waschen, fein hacken und der Soße zugeben. Mit dem Stabmixer aufschäumen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Der Wasabi-Schaum passt sehr gut zu Fisch und Fleisch sowie als Sahne-Häubchen auf Creme-Suppen.