header

Wasabi-Mousse

Zutaten
2 TL Schnittlauch
2 TL junge Wasabi Blätter
1 TL Dill
2 Blatt Gelantine
150g Frischkäse
100g Crème fraîche
2 TL Wasabi-Paste
100g Sahne

Crème fraîche, Frischkäse und Wasabi-Paste miteinander verrühren. Die Kräuter fein schneiden und der Masse zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gelatine in Wasser einige Minuten einweichen, ausdrücken und vorsichtig in einem Topf schmelzen lassen. Damit die Gelatine nicht zu schnell fest wird und deshalb Klümpchen bildet, sollten zuerst 1-2 Esslöffel der Masse mit der Gelatine verrührt werden. Danach kann die Gelatine-Mischung problemlos unter die Masse gerührt werden. Anschließend die Sahne steif schlagen und unter die Mousse heben. Die fertige Mousse kalt stellen, damit diese fest werden kann.

Mit einem angefeuchteten Löffel können dann von der erkalteten Mousse gut kleine Nocken abgestochen werden. Diese entweder zu Lachs oder anderem (geräuchertem) Fisch servieren.