Die Kunst der Kräuterdestillation - ätherische Öle und Hydrolate und deren Anwendung

Museum der Gartenkultur Heilkosmetik Workshop
Workshop mit Peter Bamler, Georg Effner, Reinhard Hemmer
Datum
16.05.2020 | 10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Aroma-Werkstatt
Kosten
160,00 €

ABGESAGT!

In diesem Workshop behandeln wir sowohl die Gewinnung von ätherischen Ölen und Hydrolaten, als auch die ersten Schritte der Weiterverarbeitung zu naturkosmetischen Produkten.

Teil 1: Die Kunst der Kräuterdestillation
Mit kleinen, effizienten Labor-Destillen zeigen wir Ihnen die Gewinnung dieser flüchtigen Essenzen aus verschiedenen Aromapflanzen. Dabei werden Sie in Gruppenarbeit die Destillationsapparate selbst bedienen und die ätherischen Öle aus Kräutern wie Minze, Salbei oder Rosmarin extrahieren.

Teil 2: Wozu können wir die Hydrolate und die ätherischen Öle gebrauchen?
Sie lernen einige Anwendungsbeispiele kennen:
- Raumspray / Kissenspray
- Einsatz bei Deodorants und After-shaves
- Hydrolat als Tonic nach der Gesichtsreinigung
- als Basis für eine Emulsion mit nativen Pflanzenölen für die Hautpflege
- als Wasserphase in einer Hautcreme

Die TN mischen sich einen Raumspray, ein Deodorant oder ein Rasierwasser, lernen verschiedene native Pflanzenöle in Kombination mit Hydrolaten und ihre Eigenschaften in der Hautpflege kennen. Zum Abschluss erleben die TN eine Demonstration: Herstellung einer Hautcreme aus Ölen und Fetten, einem Emulgator, Hydrolaten und ätherischen Ölen.

Wir gehen den Fragen nach: Was ist der Vorteil von selbstgemachter Naturkosmetik?
Was gibt es beim Einsatz ätherischer Öle und Hydrolate in unseren Produkten zu beachten?
Kurzer Überblick über die fetten Öle. Ein Einblick in die physiologische Dosierung ätherischer Öle, Haltbarkeit und Möglichkeiten Naturkosmetik-konformer Konservierung runden den Workshop ab.

weitere Informationen

max. Teilnehmerzahl: 12

Materialen und Seminarunterlagen erhalten Sie am Seminartag vor Ort

Kosten: 160,00 € inkl. Seminarunterlagen und zzgl. 15,00 € Materialkosten

Anmeldung
schriftlich per Mail an:  [email protected]
schriftlich per Post an:  Georg Effner, Baron-Riederer-Str. 35, 84337 Schönau

Telefon:  08726 967960

 

 

Georg Effner

Der Gartenbauingenieur, Staudengärtner und Destillateur Georg Effner verwirklichte mit dem Projekt "Rottaler Aromaöle – ätherische Öle aus Bayern" die Idee den heimischen Kräuteranbau mit der handwerklichen Öldestillation zu verbinden. Als Projektpartner der »Illertisser Aromakultur« vermittelt der langjährige Inhaber der Rottaler Aromaöle in verschiedenen Workshops und Seminaren das Wissen rund um die Destillation.

Peter Bamler

Reinhard Hemmer