header

Balkon und Terrasse

Balkon-Phantasien

Tagträume: Wir sind stolze Besitzer eines großzügig angelegten englischen Schlossparks mit Orangerie im viktorianischen Stil. James, der Butler, stellt uns zum Frühstück einen Strauß taubenetzter, knospiger Rosen auf den Tisch und das Körbchen mit den frisch geernteten Früchten.

Doch die Wirklichkeit holt uns schnell wieder ein. Während wir uns vor der Arbeit mit Orangemarmelade-Toast stärken, geht uns der Tagtraum nicht aus dem Sinn. Tapfer überlegen wir, ob unser Balkon nicht Raum für eine kleine Gartenidylle bietet, ein Platz zum Durchatmen, wo wir den Pflanzen beim Wachsen zusehen können, Hummeln, Bienen und Schmetterlinge beobachten, uns am Duft der Blüten erfreuen…

Natürlich müssen auch Kräuter her, damit wir immer etwas Frisches für die Küche parat haben. Vielleicht bleibt sogar noch Platz für ein paar besonders reizvolle Duftpflanzen und blühende Stauden. Und wider die winterliche Tristesse wirken ausgewählte Gräser und Bergenien. Wer es besonders imposant und elegant mag, entscheidet sich vielleicht für die prächtigen Euphorbien. Fast so wie im englischen Landhaus! Und Besitzer schattiger oder halbschattiger Balkone werden mit Sicherheit an den stilvollen, eleganten Hosta Gefallen finden. Hier ist die Auswahl inzwischen so vielfältig, dass mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt.

So weit die Grundüberlegung. Schon sie unterscheidet sich nachhaltig vom gängigen Balkon-Einerlei: Geranien (eigentlich heißen sie Pelargonien), Petunien und Fuchsien prägen das Bild auf Balkonien. Ist der Hang zur Monokultur unaufhaltsam?

Sicherlich nicht. Bei näherer Betrachtung findet sich ein überaus reichhaltiges Angebot an Stauden, die sich für Balkone und Terrassen eignen. Wir haben jeweils ein Pflanzenpaket mit Duft und Farbe für sonnige und schattige Balkone und Terrassen für Sie zusammengestellt. Der phantasievollen Gestaltung und damit der Abkehr vom üblichen Standard sind mit Stauden fast keine Grenzen gesetzt.