Home gaissmayer eshop

Staudengärtnerei Gaissmayer erhält den renommierten Förderpreis Ökologischer Landbau 2006

 

Dieter Gaissmayer und Franz Brönner nehmen den Förderpreis entgegenDas Urteil der Jury war eindeutig: "Die Staudengärtnerei Gaissmayer leistet vorbildliche Pionierarbeit in der biologischen Staudenvermehrung und Vermarktung." Dieter Gaissmayer und sein Team erhielten dafür am 20. Januar 2006 den renommierten Förderpreis Ökologischer Landbau 2006 aus den Händen Horst Seehofers, Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Der Preis wird seit 2001 jährlich auf der Grünen Woche in Berlin verliehen.

Mit dem "Förderpreis Ökologischer Landbau" werden ökologisch wirtschaftende Betriebe geehrt, die innovative Leistungen in die Praxis ihres Betriebes eingebunden und umgesetzt haben oder eine besondere gesamtbetriebliche Konzeption nachhaltig verfolgen. Die Leistungen der Preisträger sollen auf andere Betriebe übertragbar sein und damit zur Akzeptanz und Verbreitung des ökologischen Landbaus beitragen.

Die Staudengärtnerei Gaißmayer erhielt den 2. Preis vor allem für ihre Pionierarbeit in der biologischen Staudenvermehrung und für den Erhalt einer Vielzahl bedrohter Zier- und Nutzpflanzen, Kräuter und Heilpflanzen. Damit wird der Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt und zur "artgerechten Pflanzenhaltung" gewürdigt.

In der Laudatio hieß es dazu: "Ein breites und tiefes Staudensortiment – von der bewährten Gartenpflanze bis hin zur alten Kultursorte – zu erhalten, ist notwendig, um dem großen Sterben alter Staudensorten im Gartenbau und der Anwendung der Teil der SolaranlageGentechnik etwas entgegen zu setzen. Zur Philosophie des Betriebes gehört es, neben der äußeren Qualität, auch auf die 'inneren' Werte der Pflanze zu achten. Erst hierdurch wird es möglich auf chemischen Pflanzenschutz komplett zu verzichten."

Zur Betriebsphilosophie gehört jedoch mehr als nur die Einhaltung von Anbaurichtlinien. Umweltschutz wird groß geschrieben: Den Strom erzeugt eine Fotovoltaikanlage, Warmwasser liefern die Sonnenkollektoren. Und die Artenvielfalt in der Gärtnerei fördern auch die Einrichtung von Laichplätzen für Laubfrösche und Erdkröten oder eine Burg für Eidechsen.Gärtnereiansicht

Gewürdigt wurde auch das ständige Bemühen, Informationen über die Kultivierung und den Einsatz von Stauden und Kräutern aktiv weiterzugeben: Im Rahmen von Veranstaltungen, Seminaren oder Vorträgen für Fachleute und Hobbygärtner, in vielfältigen Veröffentlichungen und nicht zuletzt auf dieser Website und im umfangreichen Onlineshop.

Wir fügen hinzu: Uns hat es gefreut. Wird damit doch ein Konzept gewürdigt, das wir seit 25 Jahren mit Beharrlichkeit verfolgen.

Noch ein Lob aus berufenem Munde wollen wir Ihnen nicht vorenthalten: "Die Gartenanlage (der Staudengärtnerei Gaissmayer) veranschaulicht die Philosophie des Betriebes und vermittelt den Garten als Quelle der Phantasie und des künstlerischen Schaffens," heißt es in der Laudatio.

Machen Sie sich selbst ein Bild – wir freuen uns auf Sie!

 
zurück zur Hauptseite

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook | Datenschutz