Home gaissmayer eshop

Schnitt-Stauden im Trend

 

Ein Blumenstrauß für alle SinneDer Charme der Stauden erobert den Markt nicht nur bei der Gartenanlage, sondern auch in der modernen Floristik.

Die natürliche Leichtigkeit, die meist sehr gute Haltbarkeit und die direktere, umweltfreundliche "Produktion" katapultieren den neuen Trend Schnitt-Stauden ganz weit nach oben. Zudem lassen sich mit dem Schnittstaudenanbau Lücken im Zierpflanzenbau schließen. Es sind Stauden-Kulturen gefragt, die ohne Heizkosten (Kalthauskultur) und mit geringem Pflegeaufwand zu kultivieren sind und so freie Anbauflächen kostengünstig wiederbeleben können. Den Billigzukauf aus Holland und Übersee muss dann niemand mehr fürchten.

Ein Blumenstrauß für alle Sinne

Schön und duftend: KräutersträußchenDie Kunden wissen den neuen Stauden-Trend zu schätzen, bietet er doch nicht nur natürliche Ausstrahlung und Vielfalt, sondern auch sinnliche Eindrücke, die zeitweilig schon fast vergessen schienen: Blumensträuße nicht nur für die Augen, sondern zum Riechen, zum Fühlen und sogar zum Schmecken.

Dass immer mehr Menschen Wert auf diese Erfahrungsmöglichkeiten legen, zeigt die zunehmende Beliebtheit der duftenden und aromatischen Pflanzen auch in der Floristik.

Floristik mit HostaEinen Eindruck von der Formenvielfalt, der Eleganz und der ungewöhnlichen Schönheit von Hosta-Blättern in der Floristik vermittelt unsere kleine Übersicht Kreative Floristik mit Hosta.

Auch Gräser, die durch ihre filigrane Transparenz, ihre Leichtigkeit und ihre vielfältigen, ungewöhnlichen Verwendungsmöglichkeiten in der modernen Floristik geschätzt werden, stellen eine Bereicherung dar. Doch leider kommt der Markt der steigenden Nachfrage kaum nach. Selbst anbauen ist die logische Schlussfolgerung.

Wir haben die schönsten Schnitt-Stauden und –Gräser für Sie in einem umfangreichen Katalog Schnitt-Stauden für den Erwerbsanbau zusammengestellt.

 
zurück zur Hauptseite

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG |