Home gaissmayer eshop

Kräuterrezepte - Butter und Brotaufstriche

 
Indianernesselblüten-Butter

Indianernesselblüten-Butter

Rezept von Sabine Bohnacker
200 g Butter (zimmerwarm)
1-2 Hände abgezupfte Blüten der Indianernessel
  etwas Salz und Pfeffer

Die Blüten der Indianernessel fein schneiden, mit den anderen Zutaten mischen und durchziehen lassen.

 

Schnittknoblauchblüten-Butter

Schnittknoblauchblüten-Butter

Rezept von Sabine Bohnacker
200 g Butter (zimmerwarm)
5-8 Blütenbälle vom Schnittknoblauch (Allium tuberosum)
  etwas Salz und Pfeffer

Die Blütenbälle fein schneiden. Auch "überreife" Blüten, die schon mit Samenständen besetzt sind können noch gut verwendet werden. Klein geschnitten verleihen nämlich diese der Butter eine leckere Schärfe. Alle Zutaten gut vermischen und anschließend durchziehen lassen.

 

Basilikum-Butter

Rezept von Anna Oswald
250g Butter (zimmerwarm)
1 Prise Salz
1 kl. Hand Basilikum-Blätter (z.B. 'African Blue'), kleingeschnitten und -Blüten (von den Rispen streifen)
3 El Kürbiskerne gehackt oder Sesamkörner geröstet

Alle Zutaten mischen und ca. 2 Stunden durchziehen lassen

 

Thymian-Butter

Rezept von Anna Oswald
250g Butter (zimmerwarm)
wenig Salz
  ein kleines Sträußchen Thymian (Zitronen- und Küchenthymian)
2 El Sesamkörner geröstet

Alle Zutaten gut verrühren

 

Schnittknoblauch-Butter

Rezept von Anna Oswald
250g Butter (zimmerwarm)
wenig Salz
  Schnittknoblauchblätter (Allium tuberosum) und Blüten gezupft
2 El geröstete, gehackte Kürbiskerne

Alle Zutaten gut verrühren

 

Kapuzinerkresse-Butter

Kapuzinerkresse-Butter

Rezept von Sabine Bohnacker
200 g Butter (zimmerwarm)
15-20 Kapuzinerkresse-Blüten, klein geschnitten (je nach Geschmack und Intensität sind auch mehr Blüten möglich). Die Stiele, sowie junge Blätter können dabei mitverwendet werden.
  etwas Salz und Pfeffer

Alle Zutaten mischen und durchziehen lassen.

 

Bärlauch-Butter

Ringelblumenblüten-Butter

Rezept von Sabine Bohnacker
200 g Butter (zimmerwarm)
1 gute Hand Ringelblumenblüten, von den Blütenköpfen abgezupft
  etwas Salz, Pfeffer, Curry

Alle Zutaten mischen und durchziehen lassen.

 

Bärlauch-Butter

Bärlauch-Butter

Rezept von Sabine Bohnacker
250 g Butter (zimmerwarm)
1-2 Hände frische Bärlauch-Blätter
  etwas Salz und Pfeffer

Bärlauch-Blätter fein schneiden und unter die weiche Butter rühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, anschließend kalt stellen. In einem Glas mit Schraubverschluss kann die Butter so einige Tage aufbewahrt werden.

Tipp: Die Bärlauch-Butter passt wunderbar zu frischen Gnocchi! Dazu geriebener Parmesan – einfach lecker!

 
zurück zur Hauptseite

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook | Datenschutz