Home gaissmayer eshop

Bulgarischer Lauch - Nectaroscordum siculum ssp. bulgaricum

 

Bulgarischer Lauch - Nectaroscordum siculum

Streng genommen gehört der Bulgarische Lauch mit dem unaussprechlichen botanischen Namen Nectaroscordum siculum ssp. bulgaricum (früher Allium siculum) gar nicht mehr zur großen Allium-Familie. Doch zweifellos ein Lauch-Gewächs, soll er hier seinen Platz finden. Eine Kuriosität und eine ganz besonders interessante Pflanze ist er allemal.

Nectaroscordum siculum Nectaroscordum siculum Nectaroscordum siculum Nectaroscordum siculum Nectaroscordum siculum

Der wenig verbreitete, robuste und attraktive Bulgarische Lauch hat bereits einen sehr interessanten, spiralförmigen Austrieb. Aus langen, spitzen Blütenknospen entfalten sich auf etwa 1 m hohen Stielen große Dolden glockenförmiger, nickender Blüten, die außen matt grün und weinrot gestreift sind und innen mit einem delikaten, schattierten Farbenspiel von Purpurrot und bräunlichen und gelblichen Tönen überraschen. Sehr bemerkenswert sind die aufrechten Samenstände. Vorteilhaft ist ein gut drainierter, durchlässiger und sonniger Standort. Kalkhaltige Böden werden bevorzugt. Zur Verwilderung geeignet.

 
zurück zur Hauptseite

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook | Datenschutz