Home gaissmayer eshop
 

Veranstaltungen und Termine 2016 - 2017

Veranstaltungen Staudengärtnerei Gaissmayer und Museum der Gartenkultur
 
18. Illertisser Gartenlust
"Garten - Flora und Fauna"

Staudengärtnerei Gaißmayer und Museum der Gartenkultur
  von Samstag, 12. September 2015
bis Sonntag, 13. September 2015
Sa 09:00 - 19:00 Uhr
So 09:00 - 18:00 Uhr
   
  "Garten - Flora und Fauna"

...So lautet das Motto der Gartenlust 2015. Rund 130 Aussteller werden auch dieses Jahr das Marktthema wieder mit Leben füllen.

Welcher Gartenbesitzer erfreut sich nicht am Zwitschern der Vögel, am Summen der Bienen und Hummeln, am Zirpen der Grillen? Wer sieht sein kleines Stückchen Paradies nicht gern bevölkert von Igeln, Eichhörnchen, Schmetterlingen und Marienkäfern?

Wenn sich wildlebende Tiere in unseren Gärten wohlfühlen sollen, müssen wir Ihnen Nahrung und Lebensraum bieten: Blüten, Blätter und Früchte, Licht und Schatten, Holz und Stein, Erde und Wasser. Je vielfältiger und natürlicher die Strukturen eines Gartens sind, desto mehr Leben wird ihn erfüllen. Manchmal genügt schon ein klein wenig Laisserfaire an Stelle von Ordnung und Sauberkeit, um die Botschaft zu verkünden: Gäste willkommen!

Öffnungszeiten:
Samstag 09 - 19 Uhr, Einlass bis 18 Uhr
Sonntag 09 - 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr

Eintritt: 8 €

Vorträge:


Samstag, den 12.09.2015


Moderation: Andreas Barlage

11.00 Uhr:
Eröffnung der 18. Illertisser Gartenlust unter dem Motto „Garten - Flora und Fauna“
Bürgermeister Jürgen Eisen im Foyer des Museums der Gartenkultur

12.00 Uhr:
Flora und Fauna – nichts bleibt wie es war!
Die Natur entwickelt sich ständig weiter. Nur wir Menschen versuchen sie aufzuhalten, auch im Naturgarten. Doch selbst dort gelingt es nicht ganz, die gewünschte Artenvielfalt zu erhalten geschweige zu konservieren ...
Wolfram Franke, Herausgeber der Zeitschrift kraut&rüben, München

13.00 Uhr:
Die faszinierende Wunderwelt des Bodens
Flora und Fauna im Boden sind die Basis für die natürliche Bodenfruchtbarkeit.
Eckehard Schautz, Gartenbauingenieur und Fachmann für Kompostierung

14.00 Uhr:
365 Gartenfragen – und Antworten für intelligente Faule
Karl Ploberger, der österreichische TV-Gärtner, der auch jeden Samstag um 18 Uhr im 3sat zu sehen ist, begleitet mit seinem neuesten Buch durchs Gartenjahr und ist auf der Spur von allem, was da kreucht und fleucht, wächst und gedeiht. Als Pflanzenjäger liebt er die Vielfalt in seinem Garten.

15.00 Uhr:
Das Geheimnis für Ihr erfolgreiches Gärtnern
1. Der gesunde, vitale Boden
2. Die vollwertige, natürliche Ernährung Ihrer Pflanzen
3. Ihr gärtnerisches Schaffen
Werner Meule, Oscorna Ulm

16.00 Uhr:
Tierisch scharf bis Honigsüß - die Vielfalt der Chilis
Prof. Dr. Rudolf Kerschbamer, Wissenschafter, Hobbypomologe und Freund der gärtnerischen Vielfalt, A Innsbruck, I Lana

Sonntag, den 13.09.2015


Moderation: Andreas Barlage

11.00 Uhr:
Tierisch scharf bis Honigsüß - die Vielfalt der Chilis
Prof. Dr. Rudolf Kerschbamer, Wissenschafter, Hobbypomologe und Freund der gärtnerischen Vielfalt, A Innsbruck, I Lana

12.00 Uhr:
Grün ist Leben – Stein ist tot
... warum Kiesschüttgärten so schlimm sind ...
Dieter Gaißmayer/Andreas Barlage, Gartenbuch-Autor, Bielefeld

13.00 Uhr:
Flora und Fauna – nichts bleibt wie es war
Die Natur entwickelt sich ständig weiter. Nur wir Menschen versuchen sie aufzuhalten, auch im Naturgarten. Doch selbst dort gelingt es nicht ganz, die gewünschte Artenvielfalt zu erhalten geschweige zu konservieren ...
Wolfram Franke, Herausgeber der Zeitschrift kraut&rüben, München

14.00 Uhr:
Ein Gartentag mit Volker Kugel
Volker Kugel, Direktor Blühendes Barock und SWR 4 Gartenexperte

15.00 Uhr:
Das Geheimnis für Ihr erfolgreiches Gärtnern
1. Der gesunde, vitale Boden
2. Die vollwertige, natürliche Ernährung Ihrer Pflanzen
3. Ihr gärtnerisches Schaffen
Werner Meule, Oscorna Ulm

16.00 Uhr:
Kreuzkräuter – die verkannte Gefahr für Menschen und Tiere
Die Gefährdung, die durch den Verzehr von Kreuzkräutern droht, wird immer noch vielfach unterschätzt.
Victoria Prinzessin von Sachsen-Coburg und Marianne Stöckeler zwei Kräuterexpertinnen, engagiert in Sachen Jakobskreuzkraut & Co.

Rahmenprogramm


ab 11.00 Uhr Musik und Unterhaltung:
* Highland pipes and drums (nur Samstag)
* Unterillertaler Tanzmusikanten mit Otto Baur
* Chansons mit Christine Tissot
* Musik vom Blatt - Harald Remensperger, Naturblattmusiker
* Flohzirkus mit der Familie Birk
* Alphorn mit dem Anton Fischer Ensemble
* Betlinshauser Blasmusik mit Lissi Hanschke
* buffzack von Jazz bis Pop über Metal
   mit Lukas Jochner, Andreas Unterreiner, Florian Mayrhofer und
   Sebastian Wolfgruber

ab 11.00 Uhr Grünwerkstatt: Flora-Fauna-Collagen

ab 12.00 Uhr für Kinder
Schmieden an Amboss und Esse mit Ivo Rembold
Kinderprogramm und Vorträge auf der Wiese:
Wildnisschule Allgäu, Stefan & Heike Koch

Beteiligte Künstler:



Installationen von Nani Weixler, Dießen

EBBA Kaynak verbindet Blüte mit Samengehäuse zu einem eigenständigen bildhauerischen Formkonzept. Bei ihrer Serie „Flora“ folgen die aus Bäumen heraus gesägten Hohlkörper den Regeln der botanischen Geometrie, entwickeln aber holzbedingt ihren eigenen Rhythmus. Parallell dazu entstanden faunische Flügelwesen, die man bei der Präsentation in den Bäumen suchen darf.

Unsere Gäste:


Sortengarten Südtirol, Italien
Partnerstadt Elbogen, Tschechien mit der Band „End of Scream“

Für einen längeren Aufenthalt nutzen Sie gerne unser Hotelverzeichnis.
   
  zurück zur Übersicht ...





nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook | Datenschutz